Preis im Yasni Exposé von Christian Moritz

Besucher
(1145 seit 18.01.2008)

Person-Info

340
Land: Deutschland, Sprache: Deutsch
Ich biete: Biologie, Neurobiologie, Proteomics, TU Kaiserslautern
Christian Moritz @ TU Kaiserslautern, Biologie, Kaiserslautern

8 Bilder von Christian

Bilder werden geladen...
1 - 8 von 8
Christian Moritz @ Kaiserslautern
Juni 09  +
Christian Moritz @ Kaiserslautern
Juli 13  +
Christian Moritz - Christian Moritz - AG Friauf - Tierphysiologie Technische Universität ...
Juli 13  +
Christian Moritz - Peter Kohl, Betty Luong, Christian Moritz ...
Juli 13  +
Christian Moritz - Christian Moritz profile photo
Juli 13  +
Christian Moritz - Peter Kohl, Betty Luong, Christian Moritz ...
Juli 13  +
Christian Moritz @ Kaiserslautern
Jan 08  +
Christian Moritz @ Kaiserslautern
Juli 08  +

15 Informationen zu Christian Moritz

Nachwuchspreis für TU-Biologen

Dr. Christian Moritz vom Fachbereich Biologie der TU Kaiserslautern wurde am 25. Juni 2013 der Nachwuchspreis der Arbeitstagung “Micromethods in Protein Chemistry” in Bochum verliehen. Der Preis ist mit 1.000 Euro dotiert. Mit seinem Vortrag über die Forschungsergebnisse seiner Doktorarbeit setzte sich der Kaiserslauterer in der Endausscheidung gegen acht Mitbewerber der Universitäten München, Tübingen, Bochum, Hannover, Bremerhaven und Dortmund durch. In seinem Forschungsprojekt beschäftigte sich Christian Moritz in der Arbeitsgruppe von Prof. Eckhard Friauf mit Regionen des Stammhirns, welche an der Verarbeitung von Höreindrücken beteiligt sind. Diese hochspezialisierten Hirnregionen kodieren Informationen des Richtungshörens. Sie sind dabei auf außergewöhnlich schnell und extrem präzis arbeitende Nervenzellen angewiesen. Mittels Methoden aus der Proteinbiochemie, die physikochemische Ansätze beinhalten, fand der Preisträger Proteine, die diese besonderen Fähigkeiten ermöglichen. Diese stellte er im Rahmen der Bochumer Tagung vor. Finanziert wurde die Forschung durch die “Stiftung Innovation Rheinland-Pfalz” und das “Center for Mathematical and Computational Modelling (CM)²”.
Christian Moritz @ Kaiserslautern
0x
mittelstandcafe.de 09.07.13  +  

Ungültige URL: Nachwuchspreis für TU-Biologen

Dr. Christian Moritz vom Fachbereich Biologie wurde am 25. Juni 2013 der Nachwuchspreis der Arbeitstagung "Micromethods in Protein Chemistry" in Bochum verliehen. Der Preis ist mit 1.000 Euro dotiert. Mit seinem Vortrag über die Forschungsergebnisse seiner Doktorarbeit setzte sich der Kaiserslauterer in der Endausscheidung gegen acht Mitbewerber der Universitäten München, Tübingen, Bochum, Hannover, Bremerhaven und Dortmund durch. In seinem Forschungsprojekt beschäftigte sich Christian Moritz in der Arbeitsgruppe von Prof. Dr. Eckhard Friauf mit Regionen des Stammhirns, welche an der Verarbeitung von Höreindrücken beteiligt sind. Diese hochspezialisierten Hirnregionen kodieren Informationen des Richtungshörens. Sie sind dabei auf außergewöhnlich schnell und extrem präzis arbeitende Nervenzellen angewiesen. Mittels Methoden aus der Proteinbiochemie, die physikochemische Ansätze beinhalten, fand der Preisträger Proteine, die diese besonderen Fähigkeiten ermöglichen. Diese stellte er im Rahmen der Bochumer Tagung vor. Finanziert wurde die Forschung durch die "Stiftung Innovation Rheinland-Pfalz" und das "Center for Mathematical and Computational Modelling (CM)²".
Christian Moritz @ Kaiserslautern
0x
uni-kl.de 09.07.13  +  

Nachwuchspreis für TU-Biologen

Dr. Christian Moritz vom Fachbereich Biologie wurde am 25. Juni 2013 der Nachwuchspreis der Arbeitstagung "Micromethods in Protein Chemistry" in Bochum verliehen. Der Preis ist mit 1.000 Euro dotiert. Mit seinem Vortrag über die Forschungsergebnisse seiner Doktorarbeit setzte sich der Kaiserslauterer in der Endausscheidung gegen acht Mitbewerber der Universitäten München, Tübingen, Bochum, Hannover, Bremerhaven und Dortmund durch. In seinem Forschungsprojekt beschäftigte sich Christian Moritz in der Arbeitsgruppe von Prof. Dr. Eckhard Friauf mit Regionen des Stammhirns, welche an der Verarbeitung von Höreindrücken beteiligt sind. Diese hochspezialisierten Hirnregionen kodieren Informationen des Richtungshörens. Sie sind dabei auf außergewöhnlich schnell und extrem präzis arbeitende Nervenzellen angewiesen. Mittels Methoden aus der Proteinbiochemie, die physikochemische Ansätze beinhalten, fand der Preisträger Proteine, die diese besonderen Fähigkeiten ermöglichen. Diese stellte er im Rahmen der Bochumer Tagung vor. Finanziert wurde die Forschung durch die "Stiftung Innovation Rheinland-Pfalz" und das "Center for Mathematical and Computational Modelling (CM)²". http://www.uni-kl.de/aktuelles/news/ article/nachwuchspreis-fuer-1/
Christian Moritz @ Kaiserslautern
0x
yasni 09.07.13  +  

Jetzt bewerten

(0)
 0 Bewertungen 
5 Sterne (0)
4 Sterne (0)
3 Sterne (0)
2 Sterne (0)
1 Stern (0)

Ihre Verbindung zu Christian Moritz

Ich
Ich
Christian Moritz @ TU Kaiserslautern, Biologie, Kaiserslautern
Christian

Sie haben noch kein Exposé bei Yasni.

Kontakte von Christian (0)

Keine Einträge.
Wichtige Personen: Heute - Übersicht / Namen: Heute - Übersicht / Person-Suchen: Heute - Übersicht
+1