Noch nicht bei Yasni?
Jetzt Exposé schalten
Anmelden

Rt im Yasni Exposé von Giorgi Issakadze

Besucher
(50228 seit 09.10.2009)

Person-Info

61
Sing- und Musikunterricht, Ballett, Tanz
Homepage: issakadze.de
Land: Deutschland, Telefon: +49 841 12133207, Handy: +49 176 202 562 16, Messenger: Skype: giorgi_issakadze, E-Mail: issakadze (at) yahoo.de, Sprache: Deutsch
Ich biete: Internationale Festivals Reisen Musiker, Musiklehrer, Musikschule, Klavierlehrer, Klavierunterricht, Musikunterricht Ingolstadt, Musikunterricht, Musikschule Ingolstadt, Klavier, Klavierunterricht Ingolstadt, Musikschule Issakadze Ingolstadt, Konzert, Konzerte, Festival, Open Air, Reise, Reisen, Georgischer Wein, SpirituosReiseziele, Batumi, Gesang, Klassische Musik, Johann Sebastian Bach, Franz Joseph Haydn, Klassik, Symphonie, Sinfonie, Sonate, Klaviersonate, Jazz, Sing- und Musikschule, Piano, Flügel, Pianohaus, Violine, Gesangunterricht, Gesangsunterricht, Gitarre, Chor, Chorleiter, Ballettschule, Balletunterricht, Ballett, Ballett Ingolstadt, Ballettschule Ingolstadt, Duett, Repertoire, Tanzschule, Tanz, Yoga, Autogenes Training Ingolstadt, Tanz-Modern, Hip-Hop, Breakdance, Sport, Gesundheit, Seminare, Georgien, Georgienreise, Import, Export, Wein, Spirituosen, Reisen, Tbilisi, Tiflis, Konzertagentur Issakadze
Giorgi Issakadze @ MUSIK- UND TANZAKADEMIE ISSAKADZE-SAUER-, Ingolstadt

36 Bilder von Giorgi

Bilder werden geladen...
1 - 9 von 36
Giorgi Issakadze @ Ingolstadt
Feb 15  +
Giorgi Issakadze @ Ingolstadt
Mrz 15  +
Giorgi Issakadze @ Ingolstadt
Nov 10  1
Giorgi Issakadze @ Ingolstadt
Juli 10  1
Giorgi Issakadze @ Ingolstadt
Jan 10  3
Giorgi Issakadze @ Ingolstadt
Jan 10  3
Giorgi Issakadze @ Ingolstadt
Mai 10  1
Giorgi Issakadze @ Ingolstadt
Jan 10  1
Giorgi Issakadze @ Ingolstadt
Jan 10  1

1301 Informationen zu Giorgi Issakadze

DONAUKURIER Musikschule Issakadze

Ingolstadt (mbl) Für viele der kleinen Musiker war es eine Premiere: Sie musizierten am vergangenen Sonntag das erste Mal vor Publikum und zeigten, was sie bisher gelernt haben.
Giorgi Issakadze @ Ingolstadt
9x
donaukurier.de 07.08.15  +  

Clara Jumi Kang

Geniale Clara Jumi Kang - (Deutschland) - ehrt mit ihrer Teilnahme den Tschaikowski-Wettbewerb, meine Damen und Herren. Ein Höchstmaß an völlig eigenständiger Individualität und unerhörter technischer Brillanz, läutet sie eine neue Epoche in der Kunst des Geigenspiels ein. Nun liegt es an der Jury, sich nicht lumpen zu lassen und die einzigartige Künstlerin 'angemessenst' zu würdigen. Wollen wir schauen. Der berühmte Geiger und Gewinner der Ausschreibung 1986 Sergei Stadler charakterisierte Clara in einer Rundschau zum Wettbewerb wegen ihrer völlig einzigartigen Spielart als "Alien" des Geigenspiels und meinte, sie verdiene einen der höchsten plätze in diesem Wettbewerb.
Giorgi Issakadze @ Ingolstadt
15x
tch15.medici.tv 24.06.15  +  

Clara Jumi Kang

Geniale Clara Jumi Kang - (Deutschland) - ehrt mit ihrer Teilnahme den Tschaikowski-Wettbewerb, meine Damen und Herren. Ein Höchstmaß an völlig eigenständiger Individualität und unerhörter technischer Brillanz, läutet sie eine neue Epoche in der Kunst des Geigenspiels ein. Nun liegt es an der Jury, sich nicht lumpen zu lassen und die einzigartige Künstlerin 'angemessenst' zu würdigen. Wollen wir schauen. Der berühmte Geiger und Gewinner der Ausschreibung 1986 Sergei Stadler charakterisierte Clara in einer Rundschau zum Wettbewerb wegen ihrer völlig einzigartigen Spielart als "Alien" des Geigenspiels und meinte, sie verdiene einen der höchsten plätze in diesem Wettbewerb.
Giorgi Issakadze @ Ingolstadt
15x
tch15.medici.tv 24.06.15  +  

Musikschule Issakadze Konzert am 8. März 2015 Donaukurier

Musikschule Issakadze Konzert am 08. März 2015
Giorgi Issakadze @ Ingolstadt
20x
goo.gl 28.03.15  +  

Konzert der Musikschule Issakadze

Pola (5 Jahre) - Mozart Menuett in F
Giorgi Issakadze @ Ingolstadt
30x
youtube.com 29.10.14  +  

Elvin Hoxha Ganiev (Violine) Nino Gurevich (Klavier) in München Konzertagentur Issakadze

Programm Ludwig van Beethoven (1770 - 1827) Violinsonate Nr. 9 in A -Dur, Op. 47 ("Kreutzersonate") 1. Adagio sostenuto – Presto 2. Andante con Variationi 3. Presto Pause (20 min.) Edvard Grieg (1843 - 1907) Violinsonate Nr. 3 in c-moll, Op.45 1. Allegro molto ed appassionato 2. Allegretto espressivo alla Romanza 3. Allegro animato Franz Waxman (1906 - 1967) Carmen-Fantasie für Violine und Klavier
Giorgi Issakadze @ Ingolstadt
37x
muenchenticket.de 18.06.14  +  

KONZERTAGENTUR ISSAKADZE PRÄSENTIERT: ELVIN HOXHA GANIEV (Violine) & NINO GUREVICH (Klavier) in der RESIDENZ MÜNCHEN

Mit freundlicher Unterstützung: Steinway - Haus München und Kultusministerium der Republik Aserbaidschan
Giorgi Issakadze @ Ingolstadt
34x
muenchenticket.de 17.06.14  +  

KONZERTAGENTUR ISSAKADZE PRÄSENTIERT: ELVIN HOXHA GANIEV (Violine) & NINO GUREVICH (Klavier) in der RESIDENZ MÜNCHEN

Ludwig van Beethoven (1770 - 1827) Violinsonate Nr. 9 in A -Dur, Op. 47 („Kreutzersonate“) 1. Adagio sostenuto – Presto 2. Andante con Variationi 3. Presto Pause (20 min.) Edvard Grieg (1843 - 1907) Violinsonate Nr. 3 in c-moll, Op. 45 1. Allegro molto ed appassionato 2. Allegretto espressivo alla Romanza 3. Allegro animato Franz Waxman (1906 - 1967) Carmen-Fantasie für Violine und Klavier
Giorgi Issakadze @ Ingolstadt
33x
muenchenticket.de 17.06.14  +  

Elvin Hoxha Ganiev Violin Recital, Donnerstag, 26.06.2014 Schloss Nymphenburg, Hubertussaal - München Ticket

Tickets für Elvin Hoxha Ganiev Violin Recital in Schloss Nymphenburg, Hubertussaal, München am Donnerstag, 26.06.2014 um 19:30 Uhr bei München Ticket.
Giorgi Issakadze @ Ingolstadt
30x
muenchenticket.de 15.06.14  +  

KONZERTAGENTUR ISSAKADZE PRÄSENTIERT: ELVIN HOXHA GANIEV (Violine) & NINO GUREVICH (Klavier) in der RESIDENZ MÜNCHEN

Elvin Hoxha Ganiyev (Violine) Wenn er, mit der geliebten Geige gleichsam verschmolzen, selbst die rasantesten Läufe über Stock und Stein mit verblüffender Virtuosität und südländischem Charme zelebriert oder die hohen Lagen seines Instruments in Piano atemraubend sich zu kristallklar leuchtenden Höhen verwandeln läßt, offenbart sich das Naturgegebene seines musikalischen Talents unverkennbar – Elvin Hoxha Ganiyev ist ein begnadeter Geiger. Der 1997 in eine Musikerfamilie geborene 16-Jährige entstammt der legendären Schmiede von Zakhar Bron und gehört zweifelsohne zum vielversprechenden Spitzennachwuchs der Violin-Virtuosen. Sein Großvater war der große aserbaidschanische Geiger, Prof. Server Ganiyev. Elvins Mutter ist Pianistin, sein Vater erster Cellist des Bilkent-Sinfonieorchesters. Im Alter von 6 Jahren wurde Elvin als Jungstudierender an der berühmten Bilkent-Universität im Fach Geige aufgenommen. Schon in den frühen Jahren seines Violinstudiums stand er als Solist vor verschiedenen Orchestern unter der Leitung von berühmten Dirigenten wie Server Ganiyev, Rengim Gökmen, Zakhar Bron, Wladimir Spiwakow, Klaus Weise oder Juri Baschmet und Wladimir Fedossejev. Erst neunjährig, erspielt sich das Ausnahmetalent - „aserbeidschanischer Paganini“ wird er von den führenden Zeitschriften seiner Heimat genannt - den 1. Preis beim internationalen Festival-Wettbewerb „Klassisches Kulturerbe“ in Moskau. Die internationale Presse preist ihn als „Violin-Wunder“ und „kleinen Mozart“ an. In den Folgejahren reihen sich zahlreiche Auszeichnungen und Laureatentitel. Deren Liste ist ansehnlich: 2008 – das Präsidenten-Stipendium der Republik Aserbaidschan und ein Ehreneintrag im "Golden Book of Azerbaijan", 2009 – 2. Preis beim Internationalen Lipinski-Wieniawski-Young-Violinist Wettbewerb in Lublin (Polen), 2011 – Vatikan Medaille, 2012 – 1. Preis beim II. Internationalen Noche en Madrid (Spanien), 2013 – Zwei Spezialpreise beim 7. Tchaikovsky Wettbewerb für junge Musiker Montreux-Vevey (Schweiz) u. a. Zum High Light der Saison 2012-2013 wurde der ehrenvolle 3. Preis beim 5. Internationalen David-Oistrach-Wettbewerb, mit dem die hochkarätige Jury in Moskau den 15-Jährigen kürte. Koryphäen wie Zubin Mehta, Wladimir Fedossejev, Liana Isakadze, Gennadi Roschdestwenski, Itzhak Perlman hörten sein Spiel und verhießen ihm eine große Zukunft. Das junge Geigentalent wird regelmäßig zur Teilnahme an renommierten internationalen Festivals eingeladen: in Istanbul und Mersin (Türkei), Spiwakow-Festival („Moskau empfängt Freunde“), „Aufgehende Sterne des Kreml“ in Moskau (Rußland), Rostropovich-Festival in Baku (Aserbaidschan), Oettingen (Deutschland), Davos, Zürich, Interlaken (Schweiz), Chestashova (Polen), ferner "Voices of Peace" (Frankreich), Chalkidiki und Thessaloniki (Griechenland), Cannes (Frankreich) und Rom (Italien) sowie internationale Festivals in Georgien: „Friends of Facebook“ in Batumi und „Night Serenades“ in Gonio (die beiden letzteren unter der künstlerischen Leitung von Liana Isakadze). Seine Konzerte und Recitals führen Elvin in viele Musikzentren Europas und Asiens. Hier seien nur Großbritannien, Belgien, Konzert im Kreml (Moskau, Rußland), Tschaikowski-Saal in Moskau, Tschechische Republik, Norwegen, Deutschland genannt, oder Alexandersaal (im Kreml), Weißrußland, Kasachstan und Ägypten, London, Wien, UNESCO-Saal in Paris, Tonhalle in Zürich, Interlaken-Classics (mit Bron-Chamber-Orchestra), Albanien, Solo-Recitals bei Floreal Musical D'epinal sowie Berlin. Vor seinem Debüt auf dem großen Kulturboden der bayerischen Hauptstadt steht der junge Musiker innerlich noch besonders unter Strom. Vor den Münchener Zuhörer will er zunächst mit dem hochanspruchsvollen Meisterwerk Beethovens, der berühmten „Kreutzersonate“ treten, mit deren genuin konzertanter Attitüde der große Erneuerer Beethoven die kammermusikalischen Grenzen des Instruments neu zu definieren suchte und wohl auch alles vorher Dagewesene im Genre der Violinsonate an dramaturgischer Brillanz und Virtuosität übertraf. Frische und Jugendlichkeit atmend folgt dann im zweiten Teil die hochromantische Sonate Edvard Griegs. Das Programm wird von Franz Waxmans Carmen-Fantasie abgerundet, einem jener berühmt-berüchtigten Virtuosen-Parcours durch fast alle instrumentalen Schwierigkeiten, die dem Geiger geradezu zirzensische Saitenkünste abverlangen und doch zugleich einen hochmusikalischen Gehalt thematisieren – hier jenen des unvergleichlichen Meisterwerks von George Bizet. Der geneigte Zuhörer darf auf ein oder das andere Juwel aus der geigerischen Schatzkiste als Zugabe gespannt sein. Nino Gurevich (Klavier) Die bekannte Münchener Pianistin Nino Gurevich wurde 1976 in Tbilissi (Georgien) geboren. Im Alter von 6 Jahren bestand sie die Aufnahmeprüfung in die Spezialmusikschule für hochbegabte Kinder in Tbilissi und wurde in die berühmte Klavierklasse von Prof. E. Russischvili aufgenommen. 1994 setzte sie ihr Klavierstudium bei Prof. Russishvili an der Musikhochschule in Tbilissi fort und schloß es mit Auszeichnung ab. Nach ihrem Umzug nach Deutschland wird die junge Künstlerin in die Klavierklasse der legendären georgischen Pianistin, Prof. Elisso Wirsaladse als deren Meisterschülerin an der Musikhochschule München aufgenommen. 2002 absolviert Nino Gurevich ihr Meisterstudium mit Auszeichnung. Ihr besonderes Interesse für Kammermusik führt sie 2002 nun in die Meisterklasse für Liedgestaltung von Prof. H. Deutsch an derselben Musikhochschule, und 2003 besteht sie den Abschluß des „Meisterklassenpodiums“ wieder mit besonderer Auszeichnung. Schon als junges Mädchen nahm sie erfolgreich an verschiedenen nationalen und internationalen Wettbewerben teil. 1987 gewann sie den 2. Preis beim 1. Tbilissi Klavierwettbewerb, 1995 war sie beim 1. Staatlichen Klavierwettbewerb Georgiens sowohl Preisträgerin als auch Gewinnerin des Sonderpreises der Deutschen Botschaft. 1997 wurde sie beim 1. Internationalen Klavierwettbewerb in Tbilissi ausgezeichnet. Ihre Erfolge erstrecken sich auch auf den Internationalen Wettbewerb B. Dvarionas für junge Pianisten in Vilnius sowie den 1. Internationalen Frederic-Chopin-Wettbewerb für junge Pianisten in Moskau, den Robert-Schumann-Wettbewerb (Zwickau), den Clara-Schumann-Wettbewerb (Düsseldorf), der Franz-Schubert-Wettbewerb (Dortmund) und den Ferruccio-Busoni-Wettbewerb (Bozen). Sie erhielt eine Auszeichnung und das Stipendium des internationalen „New Names“-Programms für außerordentlich begabte junge Künstler sowie das Stipendium der Internationalen Wladimir-Spiwakow-Stiftung. Nino Gurevich konzertiert regelmäßig als Solistin und ist eine begehrte Kammermusikpartnerin: wiederholte Auftritte beim International Telavi Music Festival in Georgien (künstlerische Leitung: Eliso Wirsaladse); der Soloauftritt beim International Oleg Kagan Festival in Kreuth, Deutschland; Auftritt mit dem Staatlichen Symphonieorchester von Nowosibirsk mit Beethovens 4. Klavierkonzert im Programm unter der Leitung von Arnold Katz; zwei Solokonzerte in Dortmund (Deutschland) im Rahmen des internationalen „Ruhr Piano Festvials“. Als Mitglied des „Daphioni“-Piano-Trio trat sie in Deutschland, Italien und Österreich auf. Als Kammermusikpartnerin musiziert sie regelmäßig sowohl mit jungen Stars als auch mit etablierten Musikern. Programm Ludwig van Beethoven (1770 - 1827) Violinsonate Nr. 9 in A -Dur, Op. 47 ("Kreutzersonate") 1. Adagio sostenuto – Presto 2. Andante con Variationi 3. Presto Pause (20 min.) Edvard Grieg (1843 - 1907) Violinsonate Nr. 3 in c-moll, Op.45 1. Allegro molto ed appassionato 2. Allegretto espressivo alla Romanza 3. Allegro animato Franz Waxman (1906 - 1967) Carmen-Fantasie für Violine und Klavier
Giorgi Issakadze @ Ingolstadt
30x
facebook.com 15.06.14  +  

Donaukurier Bilder: MUSIK- & KUNSTAKADEMIE ISSAKADZE-SAUER-LUKASHEVICH Neueröffnung

Eröffnungsfeier in der Musik- & Kunstakademie Issakadze-Sauer-Lukashevich Konzert der Musik- und Tanzschüller
Giorgi Issakadze @ Ingolstadt
50x
donaukurier.de 15.10.13  +  

Die Russische Klavierschule

Konzert der Musikschule Issakadze Pola 4 Jahre alt
Giorgi Issakadze @ Ingolstadt
67x
youtube.com 29.05.13  +  

5th International Open Air Festival „Night Serenades” / 3 International Festival of „Friends of Facebook“

Dear Friends! We invite You to the 5th International Open Air Festival „Night Serenades”, that will be kept ad a historical stronghold Gonio by Batumi (Georgia) and to the 3 International Festival of „Friends of Facebook“ in Batumi. Both festivals will proceed from 24th to 31th of August. Art director of the festivals is Liana Isakadze.The main orchestra of the festival „Night Serenades” is ensemble - orchestra „Virtuosi of Facebook“, that was founded by Liana Isakadze in 2011 and encompasses outstanding young musicians of the world. This year in festival will take part such famous soloists and conductors as Justus Frantz, Jan-Erik Gustafsson und Thomas Rösner, Alexei Lubimov, Jano Mertanen, Liana Isakadze, David Oistrach Quartet. After successful I. and II. festivals of the „Friends of Facebook“ in 2011 and 2012, at the present festival of 2013 , we shall again give opportunity to our friends from facebook to demonstrate their accomplishments in different realms of art and particularly in music. This festival in past had attracted such outstanding musicians as Andrei Baranov, Alisa Margulis, Tata Licheli, Shorena Tsintsabadze, Artur Nasiulin, Arseni Chubachin, ensemble „Diabolo“ (France), ensemble „Elesa“ (Georgia), Georgian sextet „Spirit of Georgia“. This year we shall stage a special concert for the promising young students of music. Your application for taking part in this festival we hope will be made in time and addressed to Giorgi Issakadze (General Manager) by E-mail - issakadze@yahoo.de
Giorgi Issakadze @ Ingolstadt
66x
data8.blog.de 17.04.13  +  

5. Open-Air-Festival „Night Serenades“ / III. internationales Festival „Friends of Facebook“

Liebe Freunde! Wieder einmal rufen wir zum jährlichen internationalen - diesmal dem fünften - Open-Air-Festival „Night Serenades“ in Gonio (bei Batumi) sowie bereits dem III. internationalen Festival „Friends of Facebook“ in Batumi (Georgien). Unter der künstlerischen Leitung von Liana Isakadze finden die beiden Festivals zeitgleich statt - vom 24. bis einschließlich 31. August 2013. Auch dieses Jahr werden die „Night Serenades“ durchgehend vom Ensemble-Orchester „Virtuozi of Facebook“ als Basis-Klangkörper mitgestaltet. Das international besetzte Ensemble aus weltberühmten Musikern wurde von Liana Isakadze im Jahre 2011 ins Leben gerufen. Das Programm des Festivals wartet wie gewohnt mit prominenten Solisten- sowie Dirigentennamen auf, wie u. a. Justus Franz, Jan-Erik Gustafsson und Thomas Rösner. Nach einem erfreulichen Auftakt des I. und des II. Festivals „Friends of Facebook“ in Batumi 2011 und 2012 erhalten die Mitglieder unserer Facebookgruppe auch diesmal die Möglichkeit ihr Können auf verschiedensten Gebieten der Musik und Kunst zu präsentieren oder aber als Besucher unserer Festivals hochinteressante Konzerte und Veranstaltungen zu erleben und sich im wunderschönen Batumi mit und in der Kunst zu erholen. Eine Besonderheit des diesjährigen Festivals „Friends of Facebook“ ist die Veranstaltung „Junge Begabungen“. Hierbei laden wir junge Instrumentalisten ein, an unserem Festival teilzunehmen. Eine Bewerbung muß rechtzeitig an die untenstehende elektronische Adresse eingesandt werden. Bitte vergessen Sie nicht, daß derzeit eine frühzeitige Hotelbuchung sowie Flugticketreservierungen saisonabhängig sehr günstig sind. Sollten Sie hierbei unsere Hilfe gebrauchen, so werden wir Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite stehen. Die Organisatoren der Festivals halten für Sie attraktive Angebote bereit. Von Hotelzimmerbuchungen bis zur Flugticketreservierung. Interessenten werden gebeten ihre Anmeldungen möglichst frühzeitig an die elektronische Adresse issakadze@yahoo.de (Giorgi Issakadze) einzusenden. Einsendeschluß - 1. Juli 2013 Einige Highlights aus den Festivals des vergangenen Jahres haben wir für Sie im nachfolgenden Beitrag zusammengestellt.
Giorgi Issakadze @ Ingolstadt
65x
data8.blog.de 09.04.13  +  

5 международный фестиваль под открытым небом "Ночные серенады" / III международный фестиваль „Friends of Facebook“

Дорогие друзья! И в этом году мы по традиции приглашаем вас уже на 5 международный фестиваль под открытым небом "Ночные серенады" в Гонио (под Батуми), а также на III международный фестиваль „Friends of Facebook“ в Батуми (Грузия). Оба фестиваля состоятся с 24 по 31 августа под художественным руководством Лианы Исакадзе. Фестиваль "Ночные серенады" будет проходить и на этот раз на базе ансамбля-оркестра „Virtuozi of Facebook“. Этот уникальный международный коллектив, в котором участвуют известные в мире молодые музыканты исполнители, был сформирован Лианой Исакадзе в 2011 году. В фестивале как всегда примут также учстие такие выдающиеся солисты и дирижёры какими являются Юстус Франц, Ян-Эрик Густафсон или Томас Рознер, Алексей Любимов, Яно Мертанен, Лиана Исакадзе, "Квартет им. Давида Ойстраха". После успешного проведения в 2011 и 2012 годах 1-го и 2-го фестивалей „Friends of Facebook“ в Батуми, мы хотим и в нынешнем 2013 году предоставить нашим друзьям facebook возможность продемонстрировать свое мастерство в самых разных областях искусства и музыки. Напомним что на прошлых фестивалях участие принимали такие замечательные музыканты как Андрей Баранов, Алиса Маргулис, Тата Личели, Шорена Цинцабадзе, Артур Назиулин, Арсений Чубачин, ансамбли: "Диаболо" (Франция), "Елеса" (Грузия), секстет "Georgia Spirit" (Грузия). Отличительной особенностью нынешнего фестиваля является концерт "Юные мастера исполнители", на который мы хотим пригласить подающих большые надежды молодых музыкантов. Просим желающих принять участие в нашем III международном фестивале „Friends of Facebook“ своевременно высылать заявления по электронному адресу: issakadze@yahoo.de (Гиоргий Исакадзе).
Giorgi Issakadze @ Ingolstadt
62x
data8.blog.de 09.04.13  +  

Giorgi Issakadze zu Musikschule in Ingolstadt

Giorgi Issakadze führen wir unter Musikschule in Ingolstadt, in der Nähe von Dünzlau. Giorgi Issakadze hat sich auf Tasteninstrumente und Elektronische Musikinstrumente spezialisiert.
Giorgi Issakadze @ Ingolstadt
87x
scoocs.de 06.03.13  +  

Donaukurier

Ingolstadt (DK) Eine rauschende Gala, die dem sportlichen Akzent ebenso gerecht wurde wie dem ästhetischen Vergnügen, präsentierte die Abteilung Rhythmische Sportgymnastik (RSG) des TV 1861 anlässlich ihres zehnjährigen Bestehens am Sonntag. Das Publikum im Festsaal des Stadttheaters war begeistert.
Giorgi Issakadze @ Ingolstadt
82x
donaukurier.de 05.03.13  +  

Donaukurier

Ingolstadt (DK) In der Obstabteilung liegen einsam noch ein paar Kiwis und Bananen herum, in den Kühlregalen warten vereinzelt Packungen von Fleisch, Wurst und Käse, und tiefgekühlt sind noch diverse Eissorten vorrätig. Der Edeka-Markt im Keller des Kaufhofs wirkt gerade so, als gingen die Zeiten des Überflusses ausgerechnet an diesem Silvestervormittag zur Neige.
Giorgi Issakadze @ Ingolstadt
78x
donaukurier.de 05.03.13  +  

Jetzt bewerten

(692)
 692 Bewertungen 
5 Sterne (628)
4 Sterne (60)
3 Sterne (3)
2 Sterne (0)
1 Stern (1)

Ihre Verbindung zu Giorgi Issakadze

Ich
Ich
Giorgi Issakadze @ MUSIK- UND TANZAKADEMIE ISSAKADZE-SAUER-, Ingolstadt
Giorgi

Sie haben noch kein Exposé bei Yasni.

Wichtige Personen: Heute - Übersicht / Namen: Heute - Übersicht / Person-Suchen: Heute - Übersicht
+1