Noch nicht bei Yasni?
Jetzt Exposé schalten
Anmelden

Hotellerie im Yasni Exposé von Jörg Müller

Besucher
(2657 seit 19.11.2009)

Person-Info

269

Jörg Müller @ PREGAS

Homepage: pregas.de
Land: Deutschland, Messenger: www.pregas.de, E-Mail: info (at) pregas.de, Sprache: Deutsch
Ich biete: Presse, Gastronomie, Hotel, Restaurant, Bistro, Club, Cafe, Redakteur, Produktion, Redaktion, Journalist, Diskothek, Disco
Jörg Müller @ PREGAS

1 Bild von Jörg

Bilder werden geladen...
1 - 1 von 1
Jörg Müller
Nov 09  +

56 Informationen zu Jörg Müller

Freiwillige vor - Wir suchen Blogger

(BLOG) Uns geht es nicht darum, dass Sie journalistisch professionelle Artikel erstellen, sondern vielmehr darum, dass Sie Kurz-Meldungen aus der Gastronomie und Hotellerie veröffentlichen und verlinken.
Jörg Müller
3x
yasni 25.08.10  +  

Offene Stellen und Jobs aus der Gastronomie bzw. Hotellerie auf PREGAS

Eine kleine Auswahl an aktuellen und bundesweiten Stellenangebote und Jobs aus der Gastronomie, Hotellerie, Consulting, Werbung, Marketing, PR, etc. finden Sie auf PREGAS. Besuchen Sie uns öfter, denn die Jobs werden kontinuierlich von uns aktualisiert.
Jörg Müller
5x
yasni 18.04.10  +  

PREGAS Marks - Social-Bookmarks der Gastronomie und Hotellerie

(PREGAS) Social Bookmarks der Gastronomie und Hotellerie
Jörg Müller
5x
yasni 26.01.10  +  

Presseportal mit Meldungen aus der Gastronomie und Hotellerie

Ein Presseportal für Pressenews aus der Hotel-Branche und der Gastronomie. Von und für Restaurants, Bars, Hotels, Diskotheken, Veranstalter, PR-Agenturen die gerne News veröffentlichen. Mit RSS-FEEDS, TWITTER, XING und GOOGLE wird die Infoamtion weiter gestreut.
Jörg Müller
4x
yasni 13.12.09  +  

Der Mietkoch bringt Schwung, Kreativität & die Liebe zum Kochen

(PREGAS) Getrieben von der Hingabe, die Gastronomie und Hotellerie in der Zeit des Wandels auf neuen Märkten zu pläzieren, gehen Mietköche zielstrebig ausgefallene Wege.
Jörg Müller
3x
yasni 12.12.09  +  

Förderer der Kommunikation zwischen Presse und Gastronomie, Hotellerie, Restaurant und Diskotheken

Aktuelle und schnelle Informationen sind kostbar. Als Gastronom, Restaurant, Diskothek, Hotel, Agentur oder Veranstalter möchten Sie Ihre Gastro-News einer breiten Masse präsentieren. Als Redakteur, Journalist, Multiplikator, Meinungsbildner oder Medienmacher aus TV, Print, Online oder Hörfunk möchten Sie rechtzeitig informiert werden. PREGAS ist die Antwort! Dort stehen Presseinformationen kostenfrei online und sind für alle Journalisten sichtbar. Jede Meldung wird kostenfrei mit RSS-FEEDS, TWITTER, XING veröffentlicht und GOOGLE-NEWS mit Ihrem redaktionellen Inhalt beliefert.
Jörg Müller
5x
yasni 04.12.09  +  

Raum für Ihre jüngsten Kunden in der Gastronomie und Hotellerie

(PREGAS) Schaffen Sie kindgerechte Spiel- und Kreativitätsmöglichkeiten in Ihrem Hotel oder Restaurant. Ein liebevoll gestalteter Bereich, in dem die Kinder Ihrer Kunden Spaß und kreative Beschäftigung finden können, birgt für Ihr Unternehmen viele Vorteile und Umsatzpotenziale:
Jörg Müller
6x
yasni 02.12.09  +  

The Glenlivet Whiskey School 2009 - In vier Tagen zim Whiskey-Experten

(PREGAS) Whisky gibt es bereits seit vielen Jahrhunderten. Um das Geheimnis des „Wasser des Lebens“ zu verstehen, braucht es daher schon mehr als ein Lehrbuch. The Glenlivet, „The single malt that started it all“, führt Whiskyfans deshalb exklusiv zu seinem Ursprung in die schottische Speyside. Dort fand vom 27. bis 30. September 2009 zum vierten Mal die renommierte The Glenlivet Whisky School statt. Unter dem Motto „in vier Tagen zum Whiskyexperten“ lud The Glenlivet 15 ausgewählte Teilnehmer aus Gastronomie, Hotellerie sowie Fachhandel ein, die Geheimnisse des schottischen Single Malts zu entdecken. Eine Besichtigung der Destillerie, professionelle Verköstigungen exquisiter Qualitäten sowie spannende Details und Insider-Fachwissen zu Herstellung, Lagerung und Geschichte waren nur einige der aufregenden Programminhalte der diesjährigen Whisky School. whiskyschool2009_expertsProminente Whiskyexperten Der ausgewiesene Whisky-Experte und Chivas Brothers Brand Ambassador Ian Logan führte zunächst mit spannenden Geschichten und Experten Know-How durch die Destillerie von The Glenlivet. Vertieft wurde das neu gewonnene Wissen durch Vorträge renommierter Experten. Welchen Anteil Getreidesorten und Mälzung an der Aromenvielfalt haben, darüber hatte Geoff Palmer, Professor an der Heriot-Watt sowie Edinburgh University, einiges zu erzählen. Als Experte zum Thema Fermentation und Destillation war Dr. Jim Swan von der Heriot-Watt University vor Ort. Zurück zu den Anfängen eines jeden Single Malt Whiskys ging es bei dem Besuch in der berühmten Speyside Cooperage Werkstatt. Hier konnten die Teilnehmer hautnah erleben, wie die Fässer gefertigt werden, in welchen der Whisky lagert. Wo diese im Anschluss deponiert werden, machte ein Blick in die imposanten Warehouses von Chivas Brothers klar, in welchen unzählige Fässer des flüssigen Goldes lagern. whiskyschool2009_rangeGeschmackserlebnis für alle Sinne Das Highlight der Whisky School bildeten die Verköstigungen der verschiedenen Qualitäten. Der Pionier unter den Single Malt Whiskys bietet mit Varianten von 12 bis 25 Jahren Reifung ein wahres Aromenfeuerwerk: von leicht und fruchtig bis hin zu blumig, leicht würzig und holzig. Keiner kennt die verschiedenen Qualitäten besser als Jim Cryle, der lange Jahre den Posten des The Glenlivet Master Destillers inne hatte und zusammen mit Deutschlands “Whiskybotschafter” Christian H. Rosenberg durch das Tasting führte. Für ausgefallene Geschmackserlebnisse sorgte Whisky-Expertin und Journalistin Martine Nouet. Mit verschiedenen Kombinationen der The Glenlivet Qualitäten mit ausgewählten Früchten und Schokolade machte sie die breite Aromenvielfalt auf einzigartige Weise erlebbar. Dass die Liebe für den Whisky aber nicht nur durch den Magen, sondern auch durch die Nase geht, konnten die Teilnehmer direkt vor Ort bei einem Tasting mit Whisky-Experten Jürgen Deibel erproben sowie wertvolle Tipps zum Trainieren des Geruchssinns mit nach Hause nehmen. Whisky-Kultur Den gebührenden Abschluss der vier unvergesslichen Tage bildete ein festliches „Scottish Highland Dinner“ mit Original Schotten-Outfit für alle Beteiligten – inklusive dem schottischen Nationalgericht Haggis, Pipe Band und natürlich dem Pionier unter den Single Malt Whiskys The Glenlivet. Am Ende hieß es dann für alle Teilnehmer der The Glenlivet Whisky School „Slàinte Mhath“! (zum Wohl). Als Anerkennung für die neu erworbene Whisky-Kompetenz überreichte das Traditionsunternehmen allen Teilnehmern ein Whisky-Diplom. Eine Auszeichnung, die aus Whisky-Liebhabern Whisky-Experten macht.
Jörg Müller
10x
yasni 21.11.09  +  

(www.pregas.de) - „BEST OF EVENTS“ auf Rekordkurs - Heiße Phase der Schlussvorbereitungen für 2010 in Dortmund

(PREGAS) Die internationale Fachmesse für Events, Live-Marketing, Veranstaltungsservices & Kongress „BEST OF EVENTS“, die am 20. und 21. Januar 2010 in der Messe Westfalenhallen Dortmund stattfinden wird, geht in die heiße Phase ihrer Schlussvorbereitungen. Das große Interesse der Event-Industrie aus der Gastronomie und Hotellerie sorgt dabei weiterhin für eine starke Nachfrage der Branchenunternehmen nach attraktiven Ausstellungsflächen in der Messe Westfalenhallen Dortmund. Mit Stichtag 4. November haben 332 Firmen ihre Präsentationsstände fest gebucht und somit bereits über 9.400 Quadratmeter Netto-Ausstellungsfläche für sich in Anspruch genommen. „Doch noch ist Luft nach oben“, wie die BOE-Verantwortlichen Bea Nöhre und Katja Nitschke feststellen. So stehen zum Beispiel in Halle 8 weitere attraktive Standplätze zur Verfügung; bei Zuschnitten von 6 bis 60 Quadratmetern „ist für jeden Bedarf etwas dabei“, versprechen die beiden Initiatoren. Entsprechende Informationen für Anmeldungen und zum kompletten Messe-Programm finden Interessierte auf der Website www.boe-messe.de. Auch in Dortmund wird das „Live-Forum“ in Halle 3 A wieder das emotionale Highlight und ein Treffpunkt für Künstler der verschiedensten Richtungen und der Messebesucher sein. „Hier sind künstlerische Leistungen der Extraklasse hautnah live on stage zu erleben: Musiker, Artisten, Comedians, Moderatoren, Magiere und andere Künstler finden hier ideale Voraussetzungen für ihren Auftritt“, so Katja Nitschke, die auch für das „Live-Forum“ verantwortlich zeichnet. Im Publikum – das zeigen die Erfahrungen aus der Vergangenheit der Messe – sind jene fachkundigen Experten aus Agenturen und Unternehmen, die die auftretenden Entertainer und Event-Künstler oftmals schon direkt für ein anstehendes Projekt beauftragen. Das „Live-Forum“ wird in einer relaxten Lounge-Atmosphäre stattfinden und versteht sich als exklusiver Service für die Aussteller der „BEST OF EVENTS“. Auch das komplette Programm des „Live-Forums“ steht in Kürze auf der Website www.boe-messe.de zur Verfügung. Die Show- und Unterhaltungsprogramm für die „BOE-Night“ in Halle 2, die traditionell für einen gelungenen Ausklang des ersten Messetages sorgen wird, steht ebenfalls: Mit „Soul Kitchen“, „Deejay Plus“, „Drum Conversation“, „The Rocking Chairs“, „Antonio Andrade“ und den „Ehrlich Brothers“ garantieren gleich sechs Top-Acts bestes Live-Entertainment. „Ob Musik, Performances oder Magie – die Besucher erwartet am 20. Januar in Dortmund am Ausstellerabend ein tolles Bühnen- und Show-Spektakel“, verspricht Bea Nöhre. Einlass ist ab 18 Uhr, das Büffet öffnet dann um 19 Uhr. Das attraktive Angebot der BOE wird ergänzt durch vier Praxis-Workshops am 20. Januar sowie ein Experten-Symposium am zweiten Messetag, dem 21. Januar. Die kostenfreien Workshops werden in Saal 30 stattfinden und bieten die folgenden Inhalte: „Events erfolgreich verkaufen“ - Beginn: 11.00 Uhr Der Verkaufstrainer Clemens Adam gibt Hilfestellung für alle, die Events erfolgreich verkaufen, Dienstleistungen anbieten oder Technik vermieten wollen und auch denjenigen, die – auf der anderen Seite – Angebote einholen müssen. „ Zeitgemäße Präsentationen“ - Beginn: 12.30 Uhr Volker Mölleken – der Medientechniker ist ein ausgewiesener Spezialist für Bild und Gestaltung – verdeutlicht den Schritt von der klassischen Präsentation zum zeitgemäßen Auftritt mittels modernster Soft- und Hardware. Gerade das Thema Echtzeit und 3D werden hier nicht zu kurz kommen. „Teilnehmer-Management“ - Beginn: 14.00 Uhr CompuCoach und Guest-Gontrol, zwei der führenden Anbieter für Teilnehmer-Management (TNM)-Lösungen, sowie die Fachhochschule Bad Honnef – Bonn zeigen anhand von Best-Practice-Beispielen und während einer Podiumsdiskussion das Potenzial des TNM auf. Weitere Infos gibt es vorab auf der Internetseite www.tnm-workshop.de. „Netzwerkhelden in der Veranstaltungsbranche“ - Beginn: 16.00 Uhr Michael Thenner, Fachwirt für Messe-, Kongress- und Tagungswirtschaft, referiert über den Nutzen von Netzwerken und Empfehlungsmanagement als effizientes Marketingtool für Produkte, Dienstleistungen und Marken. „Next Event Generation Day“ Zeit: 21. Januar 11.00 bis 15.00 Uhr; Ort: Silbersaal, Messe Westfalenhallen Dortmund Unter dem Titel „Next Event Generation Day“ tritt die deutsche Event-Industrie auf der „BEST OF EVENTS“ in Dortmund erstmalig während eines Symposiums mit dem Nachwuchs der Branche in einen direkten Dialog. Der Nachwuchstag am 21. Januar dient als Informations- und Networking-Plattform für Interessierte und in der Event-Branche bereits tätige, junge Menschen. Unternehmen, Agenturen, Verbände und Dienstleister stellen sich den Fragen der „Next Event Generation“, präsentieren Trends und Möglichkeiten, geben Einblick in den Event-Alltag und diskutieren aktuelle Fragen der Aus- und Weiterbildung sowie Anforderungen an das zukünftige Personal. Preis: 89 Euro inklusive Mehrwertsteuer, Tagungsunterlagen, freier Messeeintritt, Energy-Break. Die Deutsche Bahn ist 2010 Mobilitätspartner der „BEST OF EVENTS“ und bringt die Besucher schnell, bequem und zu attraktiven Preisen nach Dortmund. Der Ticketpreis für die Hin- und Rückfahrt in der 1. Klasse nach Dortmund beträgt bundesweit und von jedem DB-Bahnhof 99 Euro. Mit dem speziellen Angebot können alle Züge der DB genutzt werden – auch der ICE. Die Tickets gelten zwischen dem 18. und 23. Januar 2010.
Jörg Müller
12x
yasni 19.11.09  +  

PREGAS (PREGASlive)

Ort: Deutschland / Presseportal der Gastronomie und Hotellerie
8x
twitter.com 19.11.09  +  

Jetzt bewerten

(24)
 24 Bewertungen 
5 Sterne (21)
4 Sterne (3)
3 Sterne (0)
2 Sterne (0)
1 Stern (0)

Ihre Verbindung zu Jörg Müller

Ich
Ich
Jörg Müller @ PREGAS
Jörg

Sie haben noch kein Exposé bei Yasni.

Wichtige Personen: Heute - Übersicht / Namen: Heute - Übersicht / Person-Suchen: Heute - Übersicht
+1