Medien im Yasni Exposé von Karl-Heinz Kupfer

Besucher
(33998 seit 10.06.2010)

Person-Info

157
Mein Motto: Ohne Energie kein Leben
Homepage: kosmoport.de
Land: Deutschland, Sprache: Deutsch
Ich biete: Bücher und Informationen zu: --- Zeit, Zeitgeist --- Klima --- Politik --- Gesundheit --- Energie – (feinstofflich u. grobstofflich) --- Kraftplätze, Störzonen, ASW, Grenzerfahrungen --- Bio-Energien --- Nahrungsmittel --- Klimaschutz --- Natur u. Kosmos --- u.v.a.m. --- Lesen, was man wissen sollte, aber die Medien gern verschweigen.
Karl-Heinz Kupfer @ Freischaffend, Krefeld

32 Bilder von Karl-Heinz

Bilder werden geladen...
1 - 9 von 32
Karl-Heinz Kupfer @ Krefeld
Sept 11  +
Karl-Heinz Kupfer @ Krefeld
Sept 12  +
Karl-Heinz Kupfer @ Krefeld
Sept 12  +
Karl-Heinz Kupfer - Organspende von Karl-Heinz Kupfer - Buch online lesen kostenlos ...
Mrz 17  +
Karl-Heinz Kupfer @ Krefeld
Sept 12  +
Karl-Heinz Kupfer @ Krefeld
Apr 13  +
Karl-Heinz Kupfer @ Krefeld
Juni 10  +
Karl-Heinz Kupfer @ Krefeld
Juni 10  +
Karl-Heinz Kupfer @ Krefeld
Juni 10  +

2329 Informationen zu Karl-Heinz Kupfer

2057 - Energiediktatur

Laut Medien soll in Paragraf 1 des Erneuerbaren-Energien-Gesetzes (EEG) ein Absatz 5 eingefügt werden, der besagt, dass - die Nutzung erneuerbarer Energien zur Stromerzeugung im öffentlichen Interesse liegt und der öffentlichen Sicherheit dient. - Damit wird gesetzlich der Widerstand gegen z.B. Windkraftanlegen gebrochen werden, weil sodann die erneuerbaren Energien - im öffentlichen Interesse liegen – und deren Nutzung der - öffentlichen Sicherheit dient. - Wird das Gesetz so verabschiedet, dann wird jegliches private Interesse dem öffentlichen Interesse untergeordnet. Wird eine Windkraftanlage im unmittelbaren Bereich des eigenen Hauses als öffentlich notwendig erachtet, dann muss das hingenommen werden. Die Energiediktatur wäre dann in Deutschland endgültig Realität.  
Karl-Heinz Kupfer @ Krefeld
7x
yasni 13.10.20  +  

2051 - Q-Demo 29.08.2020 in Berlin – was die Medien verschweigen

  „Regierungen lieben Pandemien – und sie lieben sie aus den gleichen Gründen, aus denen sie den Krieg lieben, weil es sie in die Lage versetzt, Kontrollmechanismen zu installieren, die wir sonst niemals akzeptieren würden.“ Das sagte Robert F Kennedy Jr. am 29.08.2020 anlässlich der Querdenker-Demo in Berlin, zu der er extra aus USA angereist war. Wahre Worte, die offensichtlich nicht ins Konzept der Medien passen und verschwiegen werden. Statt dessen ereifert man sich über eine angebliche Erstürmung des Reichstags, obwohl doch schließlich dessen Überschrift lautet „Dem deutschen Volke“.  
Karl-Heinz Kupfer @ Krefeld
10x
yasni 07.09.20  +  

Klimawandel (Karl-Heinz Kupfer) - BookRixwww.bookrix.de › book › bookID=kupfer_129918423...

K.-H. Kupfer Klimawandel ...... die Fakten Was zeigen die Medien Herabbrechende, ins Meer stürzende Eisberge, versinken- de Inseln, Überschwemmungen, ... Es fehlt: Hofheim ‎Taunus"
12x
bookrix.de 15.08.20  +  

2047 - Demos – Zweierlei Maß im Urteil von Medien und Politik

Während bei den Black Lives Matter – Demos keinerlei Kritik in Bezug auf Abstandsregeln und nicht getragene Masken seitens der Medien und der Politik geübt wurde, ist das Geschrei und die Verurteilung bei der Freiheitsdemo vom 01. August 2020 groß. Diese Art Einseitigkeit hinterlässt offensichtlich Spuren bei einem großen Teil der Bevölkerung. Nicht anders ist zu erklären, dass 91 Prozent der Bundesbürger – und hier mit großem Anteil die jüngeren – kein Verständnis für die Freiheitsdemo aufbringen.
Karl-Heinz Kupfer @ Krefeld
10x
yasni 12.08.20  +  

2045 - Freiheits-Demo – in Berlin und die „Wahrheitstreue“ der Medien

  Warum wird die äußerst friedlich verlaufende Freiheits-Demo am 01.08.2020 in Berlin von den Medien nicht der Realität entsprechend wiedergegeben? So wird von 20.000 Teilnehmern gesprochen, obwohl es nach Vergleichen von Fotos mit anderen Demos sowie einer aufgestellten Zählkamera rund 1.000.000 Teilnehmer waren, ein beachtlicher Unterschied also. Man spricht allseits von nicht eingehaltenen Abständen, obwohl die seitlich zur Demo aufgestellte Zählkamera immer Reihen von rund 10 Personen in einem Abstand zur jeweils nachfolgenden Reihe von rund einem Meter zeigt. Man berichtet im Zusammenhang mit Meldungen von der Demo, dass es zahlreiche verletzte Polizisten gab, sodass man auf Gewalttätigkeiten mit Demonstranten der Freiheits-Demo schließen muss. Man verschweigt, dass es zur gleichen Zeit mehrere andere Demos gab, teils äußerst gewalttätig, und dass dort die Polizisten verletzt wurden. Man verschweigt, dass das Kanzleramt von einer Menschenkette der Freiheits-Demo in Dreierreihe friedlich umstellt wurde, mit den Rufen „Angela, dein Volk ist da.“ Was bezwecken die Medien mit einer so völlig anderen Darstellung des Sachverhaltes?  
Karl-Heinz Kupfer @ Krefeld
12x
yasni 05.08.20  1  

2039 - Mallorca - Alles Lüge? …. Ein interessanter Videobeitrag

  An sich sollte hier ein interessanter Videobeitrag stehen, wo – entgegen der Darstellung der Medien – per Life-Kameras leere Strände gezeigt werden. Auch ein Schriftsatz wird eingeblendet, wo von einer gerade von dort zurückgekehrten Urlauberin berichtet wird, dass entgegen den Bildern in den Medien, die Strände und Straßen beängstigend leer waren. Leider funktioniert der Link über Yasni nicht, sonst ja. Schade.
Karl-Heinz Kupfer @ Krefeld
12x
yasni 16.07.20  +  

2026 - Wahlalter – soll drastisch (....bis auf Null) gesenkt werden

  Man sollte es nicht glauben, manche Leute haben seltsame Sorgen in der heutigen Zeit. So will eine fraktionsübergreifende Gruppe von Bundestagsabgeordneten das Wahlalter in Deutschland auf Null Jahre herabsetzen, was verschiedene Medien berichten. ..... Wie das wohl in der Praxis ablaufen soll????
Karl-Heinz Kupfer @ Krefeld
15x
yasni 29.05.20  1  

2011 - Corona – Schöne Worte helfen nichts

In den Massenmedien wird die Ansprache der Kanzlerin vom 18. März 2020 als „historisch“ gefeiert. Man werde alles tun .... „um jederzeit mit anderen Instrumenten reagieren zu können“...... Gemeint sind damit leider wieder nur Verhaltensregeln für die Bürger. Was hingegen dringend notwendig wäre, sind zig Millionen N95/FFP2-Gesichtsmasken, die an die Bürger kostenlos ausgegeben und zwangsweise getragen werden müssten. - Das würde helfen, besser als alle Ausgangssperren. - Es müssten vorsorglich hunderttausende Corona-Tests durchgeführt und medizinische Beatmungsgeräte nebst Personal den Kliniken zur Verfügung gestellt werden. Dazu hatte die Kanzlerin fast 3 Monate Vorlaufzeit, und was wurde außer schönreden und herunterspielen getan????  
Karl-Heinz Kupfer @ Krefeld
14x
yasni 21.03.20  +  

1992 - Deutschland - ... Ist dieses Land lebensgefährlich geworden?

Das ehemalige Vorzeigeland für Anstand, Recht und Ordnung – Deutschland – scheint irgendwie mehr und mehr zu verkommen, und das auf allen Ebenen. Kein Tag vergeht, an dem nicht eine Schreckenmeldung (Tötung, Vergewaltigung, Sachbeschädigung, Raub) bekannt wird, und das meist nur durch Beiträgen in den sozialen Netzwerken, während die Öffentlich Rechtlichen sowie die Printmedien besser schweigen, um das Volk nicht zu verunsichern, oder weil man es nicht für relevant genug hält, von solchen Dingen zu berichten.   Stolz verbreitet man ein Umfrageergebnis, dass 87% der Bevölkerung dem Wahrheitsgehalt der Medien vertrauen, und nur 27% sich dagegen aussprechen. Ob das wohl selbst nicht schon eine Lüge ist? ... Denn 27% + 87% sind 114%. Es wurden also mehr als 100% der Bevölkerung befragt. Wie geht das????
Karl-Heinz Kupfer @ Krefeld
12x
yasni 22.01.20  +  

1970 - Klimanotstand - ... für Europa, und wann folgen die Notstandsgesetze?

  Nun ist sie da, die Klima-Notstandserklärung für Europa, die Grundlage, um das Gesamtsystem EUROPA und unsere Gesellschaft von Grund auf umkrempeln zu können. Die Mär vom menschengemachten Klimawandel macht es möglich. Die politische Agenda zählt, nicht die Wissenschaft. Das Wort „Notstand“ rechtfertigt zukünftig jede politische Maßnahme. Je mehr man die Bürger in Angst und Schrecken versetzt, desto weniger Widerstand ist von ihnen zu erwarten. Die Medien werden wie immer ihr Schärflein dazu beitragen. Sie werden für die Zukunft das Aussterben der Menschheit suggerieren. Die Saat ist gelegt. Schauen wir mal, was da "Schönes" daraus hervorsprießt.  
Karl-Heinz Kupfer @ Krefeld
12x
yasni 29.11.19  +  

1955 - Klima – Warum verschweigt man die Erkenntnisse andersdenkender Wissenschaftler?

  Immer wird behauptet, dass ein von Menschen verursachter Klimawandel wissenschaftlich erwiesen sei, legt aber die Beweise nicht vor. Man behauptet es eben. Behauptungen allein sind nicht wissenschaftlich. Viele Wissenschaftler hingegen sehen es nicht so, dass der Klimawandel von Menschen gemacht sei, und versuchen ihre wissenschaftlichen Erkenntnisse einzubringen, beispielsweise in Petitionen. Das aber wird von den Medien total verschwiegen, wie hier einige Beispiele zeigen: Heidelberger Appell 2009, von über 3000 Wissenschaftlern Petition Richard Lindzen 2017, von über 300 Wissenschaftlern Oregon Petition 2018, von über 31.000 Wissenschaftler Petition italienischer Wissenschaftler 2019, von 90 Wissenschaftlern Petition Berkhout 2019, von über 500 Wissenschaftlern  
Karl-Heinz Kupfer @ Krefeld
11x
yasni 04.10.19  +  

1952 - Syrien – Assad verkündet Generalamnestie

Die Regierung der Syrischen Arabischen Republik erließ am 14. September 2019 mit Dekret Nr.20 eine Generalamnestie für alle vor dem 14. September 2019 sowohl im militärischen als auch im zivilen Bereich begangenen Verbrechen. Assad will damit auch erreichen, dass syrische Flüchtlinge in ihre Heimat zurückkehren und das Land wieder aufbauen. Nun steht dem nichts mehr im Wege, dass die hier lebenden Migranten den Weg zurück in ihre Heimat finden und dort das Land wieder aufbauen. Warum eigentlich berichten unsere Medien nicht davon?????????  
Karl-Heinz Kupfer @ Krefeld
13x
yasni 19.09.19  +  

1951 - Klima – Erfinder des von Menschen gemachten Klimawandels entzieht sich der Überprüfung seiner Thesen

  Der Erfinder des von Menschen verursachten Klimawandels verweigert in einem zu seiner Rechtfertigung angestrebten Klageverfahren dem Obersten Gerichtshof (Supreme Court) von British Columbia/Kanada selbst nach mehrmaliger Aufforderung die Vorlage seiner Berechnungen, Daten und Unterlagen auf die seine Klimabehauptungen fußen.   Daraufhin wies das Gericht seine Klage ab, womit die Behauptung des von Menschen gemachten Klimawandels einer gerichtlichen Überprüfung entzogen wurde. Warum wohl???????? ..... Und warum schweigen unsere Medien?  
Karl-Heinz Kupfer @ Krefeld
14x
yasni 05.09.19  +  

1948 - Gretas Segel-Törn nach Amerika wirklich CO2frei????

    Die Medien überschlagen sich mit der Berichterstattung über Gretas Segel-Törn zur Klimakonferenz nach Amerika. Frei von CO2 soll die gesamte Aktion sein. Verschwiegen wird, dass extra eine Crew nach New York fliegt, um die Segeljacht anschließend wieder nach Europa zurückzuschippern. Und die alte Crew bleibt ja schließlich auch nicht dort.   Zudem wird die Route von mehr als 10 militärischen Überwachungsflugzeugen gesichert. Tja, so kleine Unkorrektheiten sind halt erlaubt, wenn es ums Klima geht. Oder?  
Karl-Heinz Kupfer @ Krefeld
15x
yasni 15.08.19  +  

1945 - Klima-Greta – mit Hochseejacht nach Amerika

Greta Thunberg will nun ihre Klimabotschaft auch nach Amerika tragen. Und weil sie aus „Gewissensgründen“ nicht fliegt, wird sie medienwirksam per Hochseeacht dort hingebracht. Mit dabei soll ein Filmemacherteam und ihr Vater sein. Man kann davon ausgehen, dass nicht nur die Ankunft in New York als Medienspektakel inszeniert wird. Sie hat in der Schule ein „Sabbat-Jahr“ eingelegt, um sich ganz als Botschafterin des Klimaschutzes präsentieren zu können. Dient auch diese Aktion, um vermehrt die Kassen klingeln zu lassen?  
Karl-Heinz Kupfer @ Krefeld
12x
yasni 05.08.19  +  

1829 - Mainstream-Medien – Schüren Ängste im Sinne der Klimahysterie

In den letzten Tagen haben die Mainstream-Medien unsäglich Klimaängste bei der Bevölkerung geschürt. Jeder Wetterbericht war an Dramatik nicht zu überbieten. Starkregen, heftige Gewitter, Sturm und Hagelschlag waren die alles beherrschenden Worte, sodass der Bürger voller Angst jeder neuen Wetterfront entgegen sah. Angst sollte es wohl auch sein, was hier verbreitet wurde, um ja dem letzten Klimaleugner das Fürchten vor einem Klimakollaps zu lehren. Staatspropaganda vom Feinsten also. Hier wird bewusst mit der Psyche des Menschen gespielt, was als verwerfliches und menschenverachtendes Vorgehen nicht zu überbieten ist, zumal diese Wettergeschehen seit Jahrhunderten so ablaufen, was nichts, aber auch gar nichts mit einem Klimawandel zu tun hat. Hingegen nicht berichtet wurde, dass der Mai 2019 insgesamt zu kühl war. Das passt halt nicht ins Konzept.  
Karl-Heinz Kupfer @ Krefeld
13x
yasni 06.06.19  +  

1821 - Deutschland – Warum ticken deine Menschen im Westen so anders?

  Der Osten entspricht in vieler Hinsicht mehr dem Denken und Handeln anderer Staaten um uns herum. Das lässt sich auch an der Europawahl am letzten Sonntag fest machen. Im Osten hat die Indoktrinierung durch die Medien hinsichtlich Klima und auch anderer Dinge das Denken der Menschen nicht vernebeln können, im Westen hingegen überlässt man das Denken besser den Medien, man hat ja anderes zu tun. Hier verfängt inhaltlose Reklame. Selbst im Land der Klima-Greta ist das Klima kalt geblieben und Grün hat sogar Wählerpotential verloren. Damit liegen alle Hoffnungen für den Erhalt unseres Landes auf die Menschen im Osten Deutschlands. Und so gibt es bereits erste Denkansätze, ob sich der Osten nicht besser wieder trennen sollte, von dem satten, leicht manipulierbaren Westen.   Übrigens, ich bin Westbürger.  
Karl-Heinz Kupfer @ Krefeld
14x
yasni 27.05.19  +  

1806 - Wetter-Experte Jörg Kachelmann zu Dürresommer

"Verkommenheit weiter Teile des Medienbetriebs bei naturwissenschaftlichen Themen" Wer am gestrigen Mittwoch die Hauptausgabe der "Tagesschau" sah oder heute die Bild-Zeitung sieht, könnte wettermäßig in Panik geraten. "Wetterdienst warnt vor Dürresommer", meldete die ARD-Nachrichtensendung. Die Bild übergeigte komplett mit der Schlagzeile: "Meteorologen sicher! Sahara-Sommer mit Mega-Dürre droht. U.a. auch Greenpeace verbreitete das apokalyptische Szenario. Alles frei erfunden, sagt der Wetterexperte Jörg Kachelmann im MEEDIA-Interview.
Karl-Heinz Kupfer @ Krefeld
15x
yasni 28.04.19  +  

1802 - Notre Dame – Der Brand durch Kurzschluss ausgelöst? Lächerlich!!!

    Nun soll der Brand laut Medien durch einen Kurzschluss ausgelöst worden sein. Unmöglich!!!!!! Schließlich entzündet Holz erst bei rund 300 Grad C. Hierzu hat ein Holzarbeiter folgenden Versuch durchgeführt: Er nahm einen 800 Jahre alten Balken einer Scheune und legte 1. einen Kohleanzünder auf den Balken und zündete ihn an. Nichts ist passiert. 2. Dann schlug er einen Nagel in den Balken und führte daran eine Elektroschweißung durch. Nichts ist passiert. 3. Dann nahm er einen Schweißbrenner und hielt ihn länger als eine Minute auf den Balken. Nichts ist passiert, außer dass eine kleine angekohlte Mulde im Balken entstanden war. Gebrannt hat nichts. 4. Nun goss er in diese Mulde Benzin und zündete es an. Das Benzin brannte ab, nur der Balken brannte noch immer nicht. 5. Schließlich legte er eine Hand voll Feueranzünder auf den Balken und zündete ihn an, aber der Balken brannte nicht. Am Ende seiner Versuche fragte er, was er noch tun solle, um einen solchen Balken anzuzünden, ein Lagerfeuer unter dem Balken entfachen? Dort, in der Kirche, wird wohl kaum jemand ein Lagerfeuer entfacht haben. Deshalb gehört die Sache mit der Kurzschluss ins Reich der Unmöglichkeiten. Was also wird uns hier verschwiegen, oder werden wir bewusst irregeführt?  
Karl-Heinz Kupfer @ Krefeld
13x
yasni 18.04.19  2  

1781 - Ebola – in Wuppertal? – Erst Hysterie, jetzt schweigen die Medien

Am 20 02. 2019 meldeten Wuppertaler Medien, aber nur die, den Fund eines toten Schwarzafrikaners, der in einer Blutlache lag. Da äußere Einwirkungen nicht festgestellt werden konnten, wurde ein Seuchenkommando herbeigeholt. Eine Obduktion sollte Aufschluss bringen, ob es sich um Ebola handelt. Leider liegt derzeit ein großes Schweigen über dieses Mysterium. In der Sache ist nichts mehr zu erfahren. Soll die Bevölkerung unwissend gehalten werden, um Panik zu vermeiden? Dennoch haben die Einwohner das Recht, allein schon wegen der Gefährlichkeit der Krankheit, umfassend informiert zu werden
Karl-Heinz Kupfer @ Krefeld
14x
yasni 24.02.19  +  

Jetzt bewerten

(212)
 212 Bewertungen 
5 Sterne (195)
4 Sterne (17)
3 Sterne (0)
2 Sterne (0)
1 Stern (0)

Ihre Verbindung zu Karl-Heinz Kupfer

Ich
Ich
Karl-Heinz Kupfer @ Freischaffend, Krefeld
Karl-Heinz

Sie haben noch kein Exposé bei Yasni.

Wichtige Personen: Heute - Übersicht / Namen: Heute - Übersicht / Person-Suchen: Heute - Übersicht
+1