Immobilien im Yasni Exposé von Marita Hetmeier

Besucher
(1618 seit 18.01.2012)

Person-Info

254
Spitzname: Immobilienmaklerin, Land: Deutschland, Telefon: 02313959311, E-Mail: info (at) hetmeier-immobilien.de, Sprache: Deutsch
Ich biete: Wir erbringen alle klassischen Maklerdienstleistungen. Wir vermitteln Ihnen Käufer oder Mieter für Ihre Immobilien, erbringen Beratungsdienstleistungen und übernehmen im Einzelfall auch die Verwaltung Ihrer Immobilie. Wenn Sie als Käufer oder Mieter eine Immobilie suchen, sind wir ebenfalls gerne behilflich. Unsere aktuellen Kauf- und Mietangebote finden Sie auf unserer website. Fragen Sie gerne auch nach weiteren Angeboten. Wir bieten Ihnen umfassenden Service. Bei der Suche nach einem Käufer oder Mieter für Ihre Immobilie setzen wir auf professionelles Marketing im Internet und in den Printmedien. Wir legen großen Wert auf aussagekräftige Exposés mit professionell fotografierten Lichtbildern Ihres Immobilienangebots. Wir besitzen in Dortmund ein größeres eigenes Immobilienportfolio und wissen, worauf es bei der Vermarktung von Immobilien ankommt. Auf meiner Internetseite finden Sie allgemeine Informationen zum Maklerbüro Dr. Hetmeier Immobilien und stets aktuelle Kauf- und Mietangebote.
Marita Hetmeier @ Dr. Hetmeier Immobilien, Dortmund

9 Bilder von Marita

Bilder werden geladen...
1 - 9 von 9
Marita Hetmeier @ Dortmund
Jan 12  +
Marita Hetmeier @ Dortmund
Jan 12  +
Marita Hetmeier @ Dortmund
Jan 12  +
Marita Hetmeier @ Dortmund
Jan 12  +
Marita Hetmeier @ Dortmund
Jan 12  +
Marita Hetmeier @ Dortmund
Jan 12  +
Marita Hetmeier @ Dortmund
Jan 12  +
Marita Hetmeier @ Dortmund
Jan 12  +
Marita Hetmeier @ Dortmund
Jan 12  +

23 Informationen zu Marita Hetmeier

Wohnungsvermittlung über Makler: Wer zahlt die Provision?

Dr. Hetmeier Immobilien in Dortmund arbeitet bei der Wohnungsvermittlung nach dem Bestellerprinzip
Marita Hetmeier @ Dortmund
8x
firmenpresse.de 16.12.12  +  

Dr. Hetmeier Immobilien rät: Augen auf beim Kauf!

Dr. Hetmeier Immobilien rät: Augen auf beim Kauf! Regelmäßig keine Gewährleistung beim Erwerb von Bestandsimmobilien Das Dortmunder Maklerbüro Dr. Hetmeier Immobilien rät Käufern gebrauchter Häuser und Eigentumswohnungen, ihre Wunschimmobilie vor dem Notartermin auf Herz und Nieren zu prüfen. In den meisten Notarverträgen sei eine Gewährleistung des Verkäufers für Mängel standardmäßig ausgeschlossen. Wer vor dem Kauf Mängel übersehe, bleibe in aller Regel auf den Kosten für die Sanierung hängen. Wer keine ausreichende Sachkunde besitze oder unsicher sei, sollte vor der Kaufentscheidung einen Architekten oder anderen Fachmann zu Rate ziehen. Die Angst vor der Eurokrise und einer möglichen Inflation lässt die Nachfrage nach Immobilien derzeit kräftig anziehen. Die Preise für Eigenheime, Zinshäuser und Eigentumswohnungen steigen. Vor allem in Ballungsgebieten und attraktiven Lagen können sich Makler vor Anfragen kaum retten. Der Trend zum innenstadtnahen Wohnen hat dazu geführt, dass Bestandsimmobilien stärker in den Fokus der Kaufinteressenten geraten sind. „In den zentrumsnahen Wohnvierteln der Städte gibt es kaum ausgewiesene Flächen für Neubaugebiete. Wer seine eigenen vier Wände in der Nähe von Theater, Konzerthaus und gastronomischen Angeboten beziehen möchte, muss sich im Bestand umschauen“, erklärt Maklerin Dr. Marita Hetmeier: „Viele Käufer schätzen auch die einfachere Abwicklung ihres Immobilienwunsches, der ihnen die stressige Bauphase erspart. Zudem: Wer im Bestand kauft, sieht, was er kauft.“ Dennoch sei auch der Kauf gebrauchter Immobilien nicht ohne Risiken. „Gebrauchte Immobilien werden nahezu immer unter Ausschluss der Gewährleistung verkauft. Treten später Mängel auf, ist im Regelfall eine rechtliche Inanspruchnahme des Verkäufers nicht mehr möglich. Deshalb kommt es entscheidend darauf an, die Augen aufzumachen und die Immobilie gründlich auf etwaige Mängel und Probleme zu prüfen. Im Zweifel sollte der Käufer einen Architekten zu Rate ziehen“, rät die Dortmunder Maklerin. Dass die Verkäufer gebrauchter Immobilien darauf bestünden, die Gewährleistung für Mängel auszuschließen, sei legitim. Auch die Rechtsprechung erkenne die Wirksamkeit des in den Grundstückskaufverträgen regelmäßig vereinbarten Gewährleistungsausschlusses an. Eine Ausnahme ließen die Gerichte allerdings gelten: „Wer als Käufer einem Betrüger aufgesessen ist, der Mängel arglistig verschwiegen oder in Abrede gestellt hat, kann mit Erfolg auch im Nachhinein die Unwirksamkeit eines vereinbarten Gewährleistungsausschlusses geltend machen. Der Nachweis für einen betrügerischen Vorsatz des Verkäufers ist jedoch meist schwer zu führen.“ Fazit: „Vertrauen ist gut; Kontrolle ist besser. Deshalb erst prüfen, dann kaufen.“ Copyright: Dr. Hetmeier Immobilien, Dr. Marita Hetmeier
Marita Hetmeier @ Dortmund
11x
yasni 09.03.12  +  

Dr. Hetmeier Immobilien rät: Augen auf beim Kauf!

Neue Pressemitteilung
Marita Hetmeier @ Dortmund
10x
firmenpresse.de 09.03.12  +  

Steuern sparen mit Immobilien

Dr. Hetmeier Immobilien empfiehlt vermietete Immobilien und Baudenkmäler als seriöses Steuerspar-Modell Wer zahlt schon gerne Steuern? Vermögende Deutsche entwickeln bekanntlich viel Energie, wenn es darum geht, Steuern zu sparen und dem Finanzamt ein Schnippchen zu schlagen. Doch manche der von der Finanzindustrie angedienten Steuerspar-Modelle schrieben in den vergangenen Jahren tiefrote Zahlen. Geschlossene Immobilien-Fonds, Beteiligungen an Container-Schiffen, Film- und Medien-Fonds hatten oft kein durchdachtes Konzept. Sie bescherten Anlegern nicht nur steuerlich hohe Verluste. Mancher Initiator musste den Gang zum Insolvenzrichter antreten. Für die Anleger blieb meist nicht viel übrig. Vermietete Immobilien geraten daher als klassisches Investment und seriöses Instrument zur Steuer-Optimierung wieder stärker in den Focus. "Eine Immobilie zur Kapitalanlage sollte sich auch vor Steuern rechnen. Wenn das gewährleistet ist, darf man sich über viele Optionen freuen, die das Steuerrecht dem Grundeigentümer anbietet, um seine Steuerlast zu senken", meint Maklerin Dr. Marita Hetmeier aus Dortmund. "Wer mit Immobilien Steuern sparen möchte, sollte sich allerdings mit den Grundzügen der Besteuerung von Immobilieneinkünften vertraut machen. Das ist weniger kompliziert als viele annehmen", sagt Dr. Hetmeier und nimmt Anlegern die Angst vor dem oft gescholtenen deutschen Steuerrecht. "Im Grunde ist es ganz einfach. Mit einer vermieteten Immobilie erzielen Sie Mieteinnahmen, die Sie versteuern müssen. Gegen Ihre Einnahmen rechnen Sie Ihre Ausgaben. Die heißen im Steuerecht Werbungskosten. Dazu gehört etwa die Abschreibung auf die Gebäudeanschaffungskosten, bei gebrauchten Immobilien etwa achtzig Prozent des Kaufpreises, die auf vierzig oder fünfzig Jahre, sprich: mit 2 oder 2,5 Prozent abgeschrieben werden können. Ferner kann der Anleger die jährlichen Schuldzinsen zur Finanzierung der Immobilie geltend machen sowie Erhaltungsaufwendungen, also Renovierungskosten, die ihm im Veranlagungsjahr für die Immobilie entstanden sind. Wenn die Ausgaben höher sind als die Mieteinnahmen, entsteht ein negatives Einkommen. Diese negativen Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung können in der Steuererklärung von anderen Einkunftsarten abgezogen werden und vermindern so das Arbeitseinkommen oder Einkünfte aus gewerblicher Tätigkeit." Besonders interessant seien Sonderabschreibungen, wie sie das Steuerrecht etwa für Baudenkmäler vorsehe. "Investitionskosten für eine denkmalgerechte Renovierung können nach Bescheinigung des Denkmalamtes auf zwölf Jahre mit neun Prozent per anno in den ersten acht Jahren und sieben Prozent in den folgenden vier Jahren abgeschrieben werden. Wer eine denkmalgeschützte Immobilie hochwertig renoviert und seine Kosten so auf zwölf Jahre verteilt, mindert seine Steuerlast gleichmäßig und spürbar und kann nach Ablauf der Sonderabschreibung die Immobilie steuerunschädlich verkaufen. Das ist eine grundsolide Sache und für Anleger mit hoher Steuerlast sehr lukrativ." Copyright: Dr. Hetmeier Immobilien, Dr. Marita Hetmeier
Marita Hetmeier @ Dortmund
14x
yasni 24.02.12  +  

Dr. Hetmeier Immobilien rät zu Betongold als Kapitalanlage

Dr. Hetmeier Immobilien rät zu Betongold als Kapitalanlage Zinshäuser und vermietete Eigentumswohnungen schützen vor Inflation Zinshäuser und vermietete Eigentumswohnungen eignen sich für konservative Kapitalanleger am besten, um langfristig ein Vermögen aufzubauen. Die Renditen von Immobilieninvestments sind im Schnitt attraktiver als die Zinscoupons staatlicher Rentenpapiere und Unternehmensanleihen. Im Vergleich zu börsennotierten Aktienwerten sind Immobilienanlagen weniger volatil und schützen vor Inflation. Zudem winken Steuervorteile und historisch niedrige Kreditzinsen. An vielen Standorten in Deutschland sind die Kaufpreise für vermietete Immobilien jetzt noch günstig. Wer über ein Investment in Immobilien nachdenkt, sollte deshalb nicht länger zögern und zugreifen, rät das Dortmunder Maklerbüro Dr. Hetmeier Immobilien. Langfristig orientierte Anleger sollten vor allem die nachhaltig erzielbare Rendite ihres Investments in den Blick nehmen. In Westdeutschland seien Mehrfamilienhäuser in soliden Lagen durchaus noch zum Zehn- bis Zwölffachen der Jahresmiete zu haben. Bei Renditen zwischen acht und zehn Prozent trage sich auch eine fremdfinanzierte Immobilie fast von selbst. Solche Immobilien blieben, wenn die sonstigen Rahmenbedingungen in Ordnung seien, für Kapitalanleger attraktiv und wertstabil. Wo soll man kaufen? Welchen Einfluss hat die Lage auf ein Immobilieninvestment? Maklerin Dr. Hetmeier gibt eine überraschende Antwort: "Ich rate meinen Kunden davon ab, Immobilien in erstklassigen Lagen zu kaufen. Dort gehen Wohn- und Geschäftshäuser inzwischen zum 36-fachen der Jahresmiete über den Tisch. Das ist schlicht zu teuer und rechnet sich nicht. An Top-Standorten in München oder Hamburg haben wir es bereits mit einer Blasenbildung zu tun. Mehr als eine magere Rendite ist nicht mehr drin; außerdem droht ein Wertverlust, wenn die Preisblase platzt." Kluge Investoren sollten statt dessen Ausschau halten nach weniger überlaufenen Lagen und auf eine stabile Bevölkerungsstruktur achten: "Für die Standortentscheidung kann man die Rankinglisten der Anlegermagazine getrost vergessen. Man muss sich, wie auch sonst im Leben, selbst seine Gedanken machen. Entscheidend ist, ob eine Lage nachhaltig die Vermietbarkeit der Immobilie gewährleistet. Hierzu sollte man die Wirtschaftskraft der Region kennen und die Folgen des demographischen Wandels im Blick haben.“ „Außerdem muss man sich um seine Immobilie kümmern können. Dazu kauft man am besten dort, wo man wohnt. Immobilien sind - wie der Name schon sagt - unbeweglich. Als Grundeigentümer bleibt man bodenständig. Die Immobilien in meinem Bestand kann ich allesamt zu Fuß erreichen“, erklärt die Dortmunder Maklerin. Dr. Hetmeier bricht eine Lanze für ihre Heimatstadt: „Zum Glück ist Dortmund eine attraktive Metropole mit wachsender Bevölkerung. Wir sind nicht nur im Fußball gut. Das Potential unserer Stadt wird von vielen unterschätzt. Das wird nicht so bleiben." Copyright: Dr. Hetmeier Immobilien, Dr. Marita Hetmeier
Marita Hetmeier @ Dortmund
11x
yasni 23.02.12  +  

Makler bringen Verkäufer und Käufer zusammen

Makler bringen Verkäufer und Käufer zusammen Dr. Hetmeier Immobilien empfiehlt Privatverkäufern die Einschaltung eines Immobilienmaklers Die meisten Menschen kaufen und verkaufen nur einmal im Leben eine Immobilie. Dennoch verzichten Schätzungen zu Folge gut die Hälfte aller Privatverkäufer in Deutschland auf die Einschaltung eines Immobilienmaklers. Das Dortmunder Maklerbüro Dr. Hetmeier Immobilien rät privaten Verkäufern dagegen, einen Immobilienmakler mit dem Verkauf ihrer Immobilie zu beauftragen. „Viele Privatverkäufer sehen nur die Kosten des Maklers und nicht seinen Nutzen. Auf dem Immobilienmarkt werden hohe Werte bewegt. Fehler können schnell teuer werden, gute Beratung macht sich hingegen bezahlt“, wirbt Maklerin Dr. Marita Hetmeier für die Dienstleistung ihres Berufsstandes. „Die meisten Immobilienverkäufe, die ohne Einschaltung eines Maklers angegangen werden, scheitern an überzogenen Preisvorstellungen. Oft werden Immobilien mehr als ein Jahr lang wie Sauerbier angeboten. Irgendwann nähern sich die Verkäufer schrittweise einem marktgerechten Preis. Doch oft ist die Immobilie schon totinseriert und unverkäuflich und dann heißt es: Außer Spesen nichts gewesen. In solchen Fällen raten wir verzweifelten Verkäufern, den Verkauf für mindestens sechs Monate zurückzustellen. Erst nach einer gewissen Karenzzeit können wir den Verkauf zu einem marktgerechten Preis mit Aussicht auf Erfolg übernehmen.“ Ist ein marktgerechter Preis gefunden, kommt es für den Verkaufserfolg auf ein professionelles Marketing an. Privatverkäufer sind nach Einschätzung von Maklerin Dr. Hetmeier damit vielfach überfordert. Vor allem unterschätzen private Verkäufer die erheblichen Kosten für gute Werbung und streuen ihre Inserate nicht breit genug, meint die Dortmunder Maklerin: „Wir kleckern nicht, wir klotzen. Wir inserieren die Immobilien unserer Kunden in den drei marktführenden Immobilienbörsen des Internets sowie in örtlichen und überregionalen Printmedien. Wir legen großen Wert auf aussagekräftige Exposés mit ansprechenden Texten. Wir nehmen uns die Zeit, die Immobilien unserer Kunden fotografisch bestens in Szene zu setzen. Der optische Eindruck eines Immobilieninserats im Internet ist oft entscheidend. Die Leistung des Maklers führt zu spürbar höherer Nachfrage und macht sich für den Verkäufer in aller Regel bezahlt.“ Was kostet der Verkaufsauftrag an den Makler? Das Dortmunder Maklerbüro Dr. Hetmeier Immobillen berechnet für seine Dienstleistung in aller Regel eine Courtage in Höhe von sechs Prozent zuzüglich Mehrwertsteuer, die je zur Hälfte zwischen Verkäufer und Käufer aufgeteilt wird: „Die Aufteilung der Provision wird der Stellung des Maklers als Mittler zwischen Verkäufer und Käufer am besten gerecht. Das ist guter Brauch hier bei uns in Westfalen und eine faire Sache. Wichtig für den Verkäufer: Das Maklerhonorar ist ein Erfolgshonorar. Der Verkäufer muss den Makler erst entlohnen, wenn der Kaufvertrag mit dem Käufer unter Dach und Fach ist.“ Ist es sinnvoll, mehrere Makler mit dem Verkauf einer Immobilie zu beauftragen? Maklerin Dr. Hetmeier rät entschieden ab: „Viele Köche verderben den Brei. Wenn zwei oder gar mehr Makler eine Immobilie zu womöglich unterschiedlichen Preisen inserieren, kann nichts Gutes dabei herauskommen. Die Verkäufer schaden sich mit einer solchen Strategie nur selbst. Wir werden nur auf Grundlage eines Alleinauftrags tätig. Das ist für uns gut, liegt aber auch im wohlverstandenen Interesse des Verkäufers.“ Copyright: Dr. Hetmeier Immobilien, Dr. Marita Hetmeier
Marita Hetmeier @ Dortmund
11x
yasni 23.02.12  +  

Dr. Hetmeier Immobilien – Google+

Dr. Hetmeier Immobilien - Wir sind ein junges, schnell wachsendes Maklerunternehmen in Dortmund. Wir erbringen alle klassischen Maklerdienstleistungen. Wir vermitteln Ihnen Käufer oder Mieter für Ihre Immobilien, erbringen
Marita Hetmeier @ Dortmund
10x
plus.google.com 22.02.12  +  

Warum über Makler verkaufen? Argumente für Ihre Entscheidung...

Guten Tag, die meisten Menschen kaufen oder verkaufen nur einmal in Ihrem Leben eine Immobilie. Gute Beratung hilft, Fehler zu vermeiden! Möchten Sie sich nicht auch beraten lassen? Makler erbringen wichtige Dienstleistungen für Sie als Verkäufer: ● Makler präsentieren Ihre Immobilie professionell in Exposés, Printmedien und Immobilienbörsen im Internet ● Makler generieren mit professionellem Immobilienmarketing eine spürbar höhere Nachfrage ● Makler ersparen Ihnen lästige Besichtigungstermine mit „Kauftouristen“ ● Makler prüfen vorab die Solvenz der Kaufinteressenten ● Makler begleiten Sie bei der Abwicklung des Kaufs Ich möchte Ihnen gerne helfen, beim Verkauf Ihrer Immobilie ein optimales Ergebnis zu erzielen. Ich habe selbst viele Immobilien im Bestand und weiß, worauf es bei der Vermarktung ankommt. Vielleicht haben wir Ihren Käufer schon. Wenn Sie Interesse an einer unverbindlichen Beratung haben, rufen Sie mich gerne an oder schreiben Sie mir. Meine Kontaktdaten finden Sie auf der beiliegenden Visitenkarte. Ich freue mich auf unser Gespräch. Ihre Dr. Marita Hetmeier
Marita Hetmeier @ Dortmund
20x
yasni 23.01.12  +  

Makler helfen beim Vermieten - Dr. Hetmeier Immobilien bietet professionellen Vermietungsservice

In den meisten Fällen lohnt es sich für private Vermieter, einen Immobilienmakler mit der Vermietung von Wohnraum zu beauftragen. Diese Auffassung vertritt das Dortmunder Maklerbüro Dr. Hetmeier Immobilien. Inhaberin Dr. Marita Hetmeier verweist vor allem auf das bessere Marketing durch Immobilienprofis: "Viele Vermieter versuchen über Monate vergeblich, mit wenig aussagekräftigen Zeitungsanzeigen einen Mietinteressenten für ihre Wohnung zu finden. Wir schalten unsere Anzeigen gleichzeitig in den Printmedien und online in den bekanntesten Immobilienbörsen des Internets. Eine gute Wohnung ist oft schon nach wenigen Tagen vermietet." Bei der Mieterauswahl bewähre sich die Einschaltung eines Maklerbüros ebenfalls. Dr. Hetmeier: "Erst ein gutes Marketing führt dazu, dass sich mehrere Mietinteressenten melden und der Vermieter überhaupt eine Auswahl treffen kann. Wir geben nur Mietinteressenten an unsere Kunden weiter, deren Solvenz wir geprüft haben. Zusätzlich holen wir eine Mieterselbstauskunft ein. So schützen wir unsere Kunden gegen Mietnomaden und andere Problemfälle." "Hat sich der Kunde für einen Mieter entschieden, helfen wir auch beim Abschluss des Mietvertrages. Rechtsberatung ist vorrangig Aufgabe der Rechtsanwälte. Doch manchmal sehen wir, dass Kunden mit einem Vertragsformular von 1978 arbeiten. Dann geben wir Tipps, wie man preiswert bei einschlägigen Interessenverbänden rechtlich sichere Vertragsformulare erhält. Auch bei weitergehenden Fragestellungen zur Vertragsgestaltung beraten wir, soweit wir Rechtsberatung als Nebenleistung nach dem Rechtsdienstleistungsgesetz anbieten dürfen. Wir sind selbst mit gut siebzig eigenen Einheiten als Vermieter in Dortmund vertreten und wissen, wovon wir reden." Was kostet der Vermietungsservice des Maklers? Für die Vermittlung von Mietwohnungen berechnet Maklerin Dr. Hetmeier eine Provision in Höhe von zwei Netto-Monatsmieten. Das ist die gesetzlich vorgesehene Provision für die Vermittlung von Wohnraum. Für die Vermietung einer Wohnung zu einer Nettokaltmiete von 300 € entstehen Vermittlungskosten in Höhe von 600 € zuzüglich 114 € Mehrwertsteuer, insgesamt brutto 714 €. Zahlen muss die Provision in Dortmund der Vermieter. Maklerin Dr. Hetmeier erklärt das so: "Dortmund ist nicht Schwabing, Bad Homburg oder Baden Baden. Hier herrscht kein Wohnungsmangel, sondern ein ausgeglichener Wohnungsmarkt. Für eine Standardwohnung sind Dortmunder Mieter nicht bereit, zwei Monatsmieten Provision und zusätzlich noch bis zu drei Monatsmieten Sicherheitsleistung (Kaution) aufzubringen. Hier profitiert der Vermieter stärker von der Dienstleistung des Maklers als der Mieter. Deshalb ist es fair, wenn der Vermieter den Makler bezahlt."
Marita Hetmeier @ Dortmund
20x
yasni 23.01.12  +  

Dr. Hetmeier Immobilien, Inh. Dr. Marita Hetmeier bei Immonet.de

Dr. Hetmeier Immobilien, Inh. Dr. Marita Hetmeier: Mallinckrodtstr. 62, 44145 Dortmund, Tel.:0231-3959311, Fax:0231-3959312 - Immobilienmakler
Marita Hetmeier @ Dortmund
19x
immonet.de 20.01.12  +  

Startseite - Dr. Hetmeier Immobilien

Hetmeier Immobilien Dortmund. Auf unseren Seiten finden Sie unser Portfolio und Sie erhalten einen Überblick über unsere Leistungen.
Marita Hetmeier @ Dortmund
17x
hetmeier-immobilien.de 20.01.12  +  

Wohnung mieten - Mietimmobilien - immo.RuhrNachrichten.de

Wohnungen zur Miete in finden Sie bei immo.RuhrNachrichten.de
Marita Hetmeier @ Dortmund
16x
immo.ruhrnachrichten.de 20.01.12  +  

Immobilien kaufen - Kaufimmobilienmarkt - immo.RuhrNachrichten.de

Immobilien kaufen - Alle passenden Kaufangebote finden Sie auf dem Immobilienmarktplatz der immo.RuhrNachrichten.de
Marita Hetmeier @ Dortmund
14x
immo.ruhrnachrichten.de 20.01.12  +  

Dr. Hetmeier Immobilien, Dortmund - Immobilien bei Immowelt.de

Dr. Hetmeier Immobilien Dortmund - aktuelle Immobilienangebote. Dr. Hetmeier Immobilien mit Telefonnummer, Adresse, Ansprechpartnern und Öffnungszeiten.
Marita Hetmeier @ Dortmund
11x
immowelt.de 20.01.12  +  

Dr. Hetmeier Immobilien stellt sich vor:

Sie möchten eine Immobilie verkaufen? Wir bieten Ihnen professionellen Service von der Anzeige in der Zeitung und im Internet bis zum Vertragsabschluss.•Was zeichnet meine Immobilie aus?•Was heißt professionelle Vermarktung für meine Immobilie?•Welchen Preis kann ich realistisch erwarten?•Wie prüfe ich die Seriosität eines Kaufinteressenten?•Worauf muss ich beim Notar achten? Wir präsentieren Ihre Objekte in aussagekräftigen Exposés. Wir betreuen Ihre Kaufinteressenten bei Besichtigungen vor Ort. Wir helfen Ihnen, einen marktgerechten Preis für Ihre Immobilie zu bestimmen. Vielleicht haben wir Ihren Käufer schon! Für vorgemerkte Kunden suchen wir ständig Mehrfamilien-Häuser zur Kapitalanlage, gerne auch in der Nordstadt. Sprechen Sie uns unverbindlich an. Sie suchen für Ihre Immobilien zuverlässige und solvente Mieter? Wir beraten Sie und entwickeln für Sie ein Vermarktungskonzept aus einem Guss. Wir geben Empfehlungen, wie Sie Ihre Immobilie für Mieter aufwerten können.•Was macht meine Wohnung für Mieter attraktiv? •Welche Standards sind heute gefragt? •Wie kann ich als Vermieter etwas Besonderes anbieten? •Wie schütze ich mich vor Mietnomaden?•Welcher Mieter passt in meine Immobilie? Wir vermarkten Ihre Immobilie professionell im Internet. Wir helfen Ihnen bei der Auswahl eines passenden Mieters. Sie brauchen fachkundige Beratung und Entscheidungshilfen für die Zukunft Ihrer Immobilien? Wir bieten unser Expertenwissen und unsere Erfahrungen vor Ort an. Wir formulieren mit Ihnen gemeinsam die auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Lösungen:•Was macht meine Wohnung für Mieter attraktiv? •Welche Standards sind heute gefragt? •Wie kann ich als Vermieter etwas Besonderes anbieten? •Welche langfristigen Chancen hat meine Immobilie? Welche Risiken gilt es zu berücksichtigen? Wir stellen den Kontakt her zu vertrauenswürdigen Handwerkern, Architekten, Rechtsanwälten und Notaren und anderen Kooperationspartnern. Auch in Finanzierungsfragen vermitteln wir Ihnen seriöse Partner. Unsere Beratung gibt Antworten auf Ihre Fragen. Beratung ist mehr als Vermittlung und Verkauf. So verstehen wir unsere Dienstleistung.
Marita Hetmeier @ Dortmund
9x
yasni 20.01.12  +  

Startseite - Dr. Hetmeier Immobilien

Hetmeier Immobilien Dortmund. Auf unseren Seiten finden Sie unser Portfolio und Sie erhalten einen Überblick über unsere Leistungen.
Marita Hetmeier @ Dortmund
7x
hetmeier-Immobilien.de 18.01.12  +  

Wohn-/Geschäftshaus mit bis zu 904 qm, Baujahr 1955, in Dortmund ...

Dr. Hetmeier Immobilien Frau Dr. Marita Hetmeier. Anbieter kontaktieren. www.hetmeier-immobilien.de; Firmenprofil/Homepage des Anbieters
7x
immobilienscout24.de 18.01.12  +  

Jetzt bewerten

(19)
 19 Bewertungen 
5 Sterne (18)
4 Sterne (1)
3 Sterne (0)
2 Sterne (0)
1 Stern (0)

Ihre Verbindung zu Marita Hetmeier

Ich
Ich
Marita Hetmeier @ Dr. Hetmeier Immobilien, Dortmund
Marita

Sie haben noch kein Exposé bei Yasni.

Wichtige Personen: Heute - Übersicht / Namen: Heute - Übersicht / Person-Suchen: Heute - Übersicht
+1