Musik im Yasni Exposé von Norbert Hermanns

Besucher
(11271 seit 22.03.2008)

Person-Info

108
Land: Deutschland, Sprache: Deutsch
Ich biete: Sänger, Musiktherapie, Stimmbildner, Bass, Körper und Stimme, der musiktherapeutische Einsatz der Stimme, nonverbales Verhalten, heilsames Singen, Singgruppenleitung, Ausbildung zur Singgruppenleitung Seminare, Persönlichkeitsentwicklung, Singendes Krankenhaus
Norbert Hermanns @ Bühnen Köln, Verein LebensWert, Köln

16 Bilder von Norbert

Bilder werden geladen...
1 - 9 von 16
Norbert Hermanns @ Köln
Mai 11  +
Norbert Hermanns @ Köln
Feb 15  +
Norbert Hermanns @ Köln
Feb 15  +
Norbert Hermanns @ Köln
Feb 15  +
Norbert Hermanns - Vorsitzender von Singende Krankenhäuser e.V., Norbert Hermanns, 1.
Aug 14  +
Norbert Hermanns @ Köln
Jan 13  3
Norbert Hermanns @ Köln
Dez 08  +
Norbert Hermanns @ Köln
Dez 10  +
Norbert Hermanns @ Köln
Dez 10  +

596 Informationen zu Norbert Hermanns

Die Kraft der Musik - Planet Wissen

Sie rührt zu Tränen, tröstet und weckt Erinnerungen: "Musik ist das Faszinierendste, was die Menschheit je hervorgebracht hat", sagt der Musikneurologe Stefan Koelsch.
Norbert Hermanns @ Köln
52x
planet-wissen.de 26.10.16  +  

Musizieren verändert das Gehirn | Musikdidaktik

Bericht über die Ergebnisse der Gehirnforschung im Bereich Musik und Musizieren. Buchbesprechung zu "Hinforschung - Was sie wirklich kann?"
Norbert Hermanns @ Köln
49x
musikdidaktik.net 26.10.16  +  

"Medizin trifft Kunst" beim 3. Segeberger Symposium 24.10.2016: „Musik stabilisiert und belebt“

Das nunmehr 3. Segeberger Symposium richtete sich wieder in erster Linie an Patienten und war hier beispielhaft: Perfekt organisiert wurden gut verständliche, praxisbezogene Referate und Workshops angeboten, in denen verschiedenste künstlerische Therapieverfahren erkundet werden konnten. Über Musik-, Tanz- und Theaterworkshops erlebten die Teilnehmenden sich und ihre Ausdrucks- und Bewegungsmöglichkeiten im künstlerischen Miteinander neu und erweiterten sie. Es war berührend schön zu sehen, welche neuen Erfahrungs- und Begegnungsräume sich hier öffneten, wie lust- und humorvoll Bewegung und stimmlicher Ausdruck sein konnten. Prof. Eckart Altenmüller erläuterte sehr kurzweilig und verständlich, wie über Rhythmus als Impulsgeber die Länge und Geschwindigkeit der Schritte verbessert werden kann. Musik könne unser Gehirn anregen, dadurch Sprachfähigkeiten und Gedächtnisleistungen verbessern. Ebenso könne sie unser Immunsystem stärken und vor allem unsere Kooperationsfähigkeit fördern.
Norbert Hermanns @ Köln
47x
facebook.com 26.10.16  +  

Singen & Musizieren: Warum Musik unserem Gehirn guttut - WELT

Wer ein Instrument zur Hand nimmt oder seine Lieblingssongs hört, erlebt Glücksgefühle und wird mitunter schneller gesund. Forscher können immer besser erklären, wie Musik mit unseren Gehirnen spielt.
Norbert Hermanns @ Köln
48x
welt.de 26.09.16  +  

Hörsaal: Die Macht der Musik · DRadio Wissen

Musik hören und Musik machen ist nicht nur schön, sondern es verändert uns auch. Unter anderem kann Musik uns schlauer und kooperativer machen.
Norbert Hermanns @ Köln
44x
dradiowissen.de 26.09.16  +  

Deutsches Ärzteblatt: Cochrane: Musik kann Symptome von Krebspatienten lindern

Philadelphia – Musik kann Krebspatienten helfen, ihr emotionales, körperliches und soziales Leiden zu ertragen. Zu diesem Ergebnis kommt eine systematische Übersicht in der Cochrane Library (2016; doi: 10.1002/14651858.CD006911.pub3), die zwischen dem...
Norbert Hermanns @ Köln
43x
aerzteblatt.de 22.08.16  +  

SWR Mediathek - Einzelbeiträge - Auch Du kannst singen! Das Chor-Experiment mit Einwohnern von Sasbachwalden und Flüchtlingen

Der charismatische junge Chorleiter, Musiklehrer und Kirchenmusiker Patrick Bach ist überzeugt: "Jeder kann singen". Eine seiner Grundüberzeugungen dabei:"Gemeinsam musizieren hilft, Probleme zu lösen!" In Sasbachwalden soll Bach aus Flüchtlingen und Dorfbewohnern einen Chor bilden. Wie er sehr schnell feststellt: Alles andere als ein einfaches Unterfangen.
Norbert Hermanns @ Köln
48x
swrmediathek.de 24.04.16  +  

Musik für Menschen mit Demenz: zuhören, klatschen und singen - Kultur - Schweizer Radio und Fernsehen

Musik vernetzt die Nervenbahnen neu. Das hilft auch Menschen mit Demenz.
Norbert Hermanns @ Köln
48x
srf.ch 24.04.16  +  

Demenz: Wie Musik das Gehirn aktiv hält - FOCUS Online

Ihre Kinder erkennen Demenzkranke oft nicht mehr, ihre Erinnerung schwindet. Doch etwas bleibt im Gedächtnis von Betroffenen fest verankert: die Musik. Die Arbeit von Musiktherapeuten ist deshalb unersetzlich.
Norbert Hermanns @ Köln
27x
focus.de 24.04.16  +  

Musik-Thanatologie: Sterbende mit Harfe und Gesang Musik in den Tod begleiten

Sterbenden und Angehörigen mit Musik den Übergang zum Tod zu erleichtern - das ist das Ziel von Musik-Thanatologen. Etwa von Barbara Jean O'Brien. Sie versucht, Angst, Trauer und Sprachlosigkeit am Krankenbett mit der Harfe zu überwinden. Eine Tradition, die sich bis ins Hohe Mittelalter und den Mönchen von Cluny in Frankreich zurückverfolgen lässt.
Norbert Hermanns @ Köln
30x
facebook.com 20.02.16  +  

"Ich begann Lieder zu komponieren, das hat mich verändert. Die Lieder verändern zuerst einen selbst, dann die Zuhörer" - Häftlingsband für den Grammy nominiert

Der Musikproduzent Ian Brennan gab einer Gefängnisband aus Malawi mithilfe des Zomba-Gefängnis-Projekts eine Stimme. Das Album-Projekt der Malawi-Prison-Band ist nun für die Grammy Awards nominiert.
Norbert Hermanns @ Köln
30x
facebook.com 20.02.16  +  

Musik als "Musikament".

Der Schmerzforscher Günther Bernatzky untersucht, wie sich Musik in der Medizin einsetzen lässt. „Musikamente“ sollen etwa gegen Demenz, Parkinson und Rückenschmerzen wirken und auch in der Palliativmedizin helfen. In diesem Forschungsfeld wird der wichtigste Aspekt, die Beziehungsebene, nicht ausgeschöpft, da die Musik als "Konserve" verabreicht wird und es daher nur eine reduzierte soziale Interaktion zwischen Behandler und Patient (wenn überhaupt) gibt und die musikalischen Wirkfaktoren (Rhythmus, Tempo, Dynamik, Phrasierung ...) nicht dynamisch an den Prozess angepasst werden können. Optimal wäre es, wenn entsprechend versierte Musiktherapeuten oder angeleitete bzw. qualifizierte Musiker musikalisch adäquat in Beziehung mit den Patienten treten. Die Wirkungen einzelner Musikfaktoren werden im folgenden Interview verständlich erläutert:
Norbert Hermanns @ Köln
30x
facebook.com 20.02.16  +  

Der Musiker Bobby McFerrin nutzt die pentatonische Skala, um zu zeigen, auf welch erstaunliche Weise unser Gehirn vernetzt ist.

Wunderbare Gesangsimprovisation mit dem Publikum: Der Musiker Bobby McFerrin nutzt die pentatonische Skala, um zu zeigen, auf welch erstaunliche Weise unser Gehirn vernetzt ist.
Norbert Hermanns @ Köln
30x
facebook.com 20.02.16  +  

Infotag des Masterstudiengangs Musiktherapie an der Universität der Künste Berlin - openPR

Pressemitteilung von UdK Berlin Career College - Infotag des Masterstudiengangs Musiktherapie an der Universität der Künste Berlin veröffentlicht auf openPR
Norbert Hermanns @ Köln
29x
openpr.de 07.02.16  +  

Gedächtnis: Warum Musik Alzheimer standhält - Spektrum der Wissenschaft

Obwohl Alzheimerpatienten oft die einfachsten Dinge verlernen, hält die Erinnerung an Musik dem Vergessen bei manchen Menschen hartnäckig stand. Wie kann...
Norbert Hermanns @ Köln
27x
spektrum.de 30.01.16  +  

Flüchtlinge musizieren in Auffangklassen

Um Flüchtlingskindern das gemeinsame Musizieren zu ermöglichen, hat das Musikhaus Tonger den Verein „Tonmeister“ ins Leben gerufen. Im Kölner Raum wurden bereits fünf Auffangklassen mit Instrumenten ausgestattet.
Norbert Hermanns @ Köln
22x
facebook.com 27.01.16  +  

Ein Film über die unmittelbare berührende Wirkung der Musik - und wie sie einen weltbekannten Pianisten nach 11 Jahren aus der Psychiatrie über eine Tätigkeit als Barpianist wieder auf die Konzertbühnen führte.

Ein Film über die unmittelbare berührende Wirkung der Musik - und wie sie einen weltbekannten Pianisten nach 11 Jahren aus der Psychiatrie über eine Tätigkeit als Barpianist wieder auf die Konzertbühnen führte.
Norbert Hermanns @ Köln
24x
facebook.com 27.01.16  +  

Singen verbessert das Gedächtnis

Musik ist gut für Geist und Seele. Dass an diesem Sprichwort etwas Wahres dran ist, konnten jetzt finnische Forscher im Rahmen einer Studie mit Demenzpatienten zeigen. Singen und Musik hören hellte nicht nur die Stimmung der Patienten auf, sondern verbesserte auch ihre Gedächtnisleistung.
Norbert Hermanns @ Köln
35x
facebook.com 19.01.16  +  

MIZ / MIZ

Das Deutsche Musikinformationszentrum ist die zentrale Anlauf- und Clearingstelle für Musik in Deutschland. Es informiert über alle Bereiche des Musiklebens von der Musikausbildung über das Laienmusizieren bis hin zu den Medien und der Musikwirtschaft.
Norbert Hermanns @ Köln
39x
miz.org 27.11.15  +  

Jetzt bewerten

(573)
 573 Bewertungen 
5 Sterne (474)
4 Sterne (89)
3 Sterne (10)
2 Sterne (0)
1 Stern (0)

Ihre Verbindung zu Norbert Hermanns

Ich
Ich
Norbert Hermanns @ Bühnen Köln, Verein LebensWert, Köln
Norbert

Sie haben noch kein Exposé bei Yasni.

Wichtige Personen: Heute - Übersicht / Namen: Heute - Übersicht / Person-Suchen: Heute - Übersicht
+1