Dresden im Yasni Exposé von Wolfgang Möckel

Besucher
(119106 seit 15.03.2008)

Person-Info

4
WIR sanieren nachhaltig Parkhäuser und Tiefgaragen ! In Sachsen+bundesweit
Homepage: inbasa.de
Geburtsname: Moeckel, Spitzname: der parkhaus-doc, Land: Deutschland, Sprache: Deutsch
Ich biete: Über 35-jährige Praxiserfahrung beim Abdichten und Sanieren von Parkhäusern, Parkdecks und Tiefgaragen. Sachverständiger für Parkhaussanierung. Der parkhaus-doc. Experte für Betone Estriche Abdichtungen Industrieböden Gussasphalt, renoscreed®. Weitere Begriffe: VDI Verein Deutscher Ingenieure, Ingenieurkammer + Architektenkammer Sachsen, texton e.V., Textilbeton, C³ carbon concrete composites, Carbonbeton, Bautechnik-Forum Chemnitz, Unger-Firmengruppe, Unger Bau-Systeme, Rissinjektionen zur Bauwerksabdichtung, MessBox mit Feuchtesensoren zur Bauwerksüberwachung, Vergelung, Immobilien, Gutachter in Sachsen und Thüringen, WsBV Chemnitz, inbasa, Erzgebirge, Entschleunigung, Paradigmenwechsel, CFC Chemnitzer FC, FC Erzgebirge Aue
Wolfgang Möckel @ inbasa Bautechnik + Sanierung Chemnitz, Chemnitz / Erzgebirge

86 Bilder von Wolfgang

Bilder werden geladen...
1 - 9 von 86
Wolfgang Möckel @ Chemnitz / Erzgebirge
Juni 13  4
Wolfgang Möckel @ Chemnitz / Erzgebirge
Dez 19  1
Wolfgang Möckel @ Chemnitz / Erzgebirge
Juli 11  42
Wolfgang Möckel @ Chemnitz / Erzgebirge
Apr 21  +
Wolfgang Möckel @ Chemnitz / Erzgebirge
Mrz 20  1
Wolfgang Möckel @ Chemnitz / Erzgebirge
Feb 14  +
Wolfgang Möckel @ Chemnitz / Erzgebirge
Juni 14  5
Wolfgang Möckel @ Chemnitz / Erzgebirge
Sept 16  2
Wolfgang Möckel @ Chemnitz / Erzgebirge
Aug 20  2

6024 Informationen zu Wolfgang Möckel

Köster GmbH

Den Bau von 56 seniorengerechten Wohnungen plus Tiefgarage sowie einer Tagespflege mit 20 Plätzen konnte die Köster GmbH für das Deutsche Rote Kreuz Ortsverein Lüneburg e.V. zu deren … › mehr. Ausgewählte Referenzen › zur Referenz-Übersicht. Wohn- und Geschäftshaus Westspitz, Tübingen Glas bietet Schallschutz für 106 Wohneinheiten in Bahnhofsnähe . Bürogebäude KPE, Dresden ...
15x
koester-bau.de 16.11.21  +  

"Carbonbeton-Gebäude CUBE: erster Bauabschnitt erfolgreich abgeschlossen"

  Am 11.05.2021 erfolgte auf der Baustelle des Carbonbetongebäudes CUBE an der Ecke Zellescher Weg und Einsteinstaße in Dresden die Teilabnahme zum ersten Bauabschnitt „Rohbau-BOX“. Für diesen war der C³-Partner Bendl HTS zuständig, als Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Hentschke Bau und Bendl HTS.   Die BOX – das rechteckige Bauteil – verdeutlicht die Wirtschaftlichkeit der Carbonbetonbauweise, denn z. B. die Wände wurden in einem Betonfertigteilwerk, in diesem Fall im Betonwerk Oschatz, in konventionellen halbautomatischen Verfahren für Halbfertigteile hergestellt. Sie besteht aus einem Doppelwandsystem mit 4 cm dünnen carbonbewehrten Betonschalen. Bei dem Beton handelt es sich um eine anthrazitfarbene Mischung, einem sogenannten Sichtbeton. Die Wandstärke der schlanken Konstruktion wurde durch die Hochleistungsdämmung Slentite des CUBE-Partnerunternehmens BASF weiter reduziert. Auch der Ortbetonkern wurde auf ein Minimum reduziert, um eine Wandstärke von 27 cm zu erreichen. Beide Betonwandschalen sind mit einem Glasfaserbewehrungsstab des C³-Partners Schöck Isolink verbunden. Für die Deckenkonstruktion wurden Fertigteile mit integrierten Hohlräumen mit einer Gesamtstärke d = 25 cm entwickelt und eingesetzt. „Mit der BOX sparen wir bis zu 50 % der herkömmlichen Betonmenge ein. Zudem handelt es sich um eine sehr leichte Konstruktion, die es uns ermöglicht, ressourceneffizient zu bauen.“ – sagt der Bauherr und Direktor des Institutes für Massivbau, Professor Manfred Curbach. Durch den Einsatz von Carbonbeton ist es nicht nur möglich, enorm viel Material einzusparen, sondern zudem den CO2-Ausstoß zu reduzieren und wertvolle Ressourcen, der wie Sand zunehmend knapp wird, zu schonen.   Der sogenannte CUBE ist als ein zweistöckiges Gebäude geplant und soll die praktische Anwendung des Verbundwerkstoffes Carbonbeton als wirtschaftliches Bausystem präsentieren. Das Gebäude unterliegt allen notwendigen baurechtlichen Anforderungen, aufgrund der noch fehlenden Standardisierung wurden diese durch Zustimmungen im Einzelfall erfüllt. „Damit ebnen wir den Weg für künftige Bauprojekte im Bereich der Carbonbetonbauweise“ – so die für die Generalplanung zuständige Architektin Marén Kupke von der AIB GmbH – Architekten Ingenieure Bautzen.   Anfang Juni beginnt der nächste spannende Bauabschnitt – die Herstellung der geschwungenen Dach-Wandkonstruktion, die den Namen TWIST trägt. Hierbei handelt es sich um eine mehrschichtige Schalenkonstruktion, die sowohl die Funktion der Tragschale, als auch die der Wetterschale übernimmt. Zuerst wird eine Schalung aus Holz gefertigt und im nächsten Schritt vor Ort im Spritzverfahren betoniert. Aufgrund der Komplexität und der Größe der TWIST-Elemente von 40 Metern erstreckt sich dieser Prozess bis Oktober 2021.     Das Bauprojekt CUBE bündelt die einzelnen Forschungsergebnisse aus dem Bauforschungsprojekt des Bundesministeriums für Bildung und Forschung C³ – Carbon Concrete Composite und verfolgt das Ziel, praxistaugliche Bauteile zu konstruieren und herzustellen.   Fotos und Videos: Quelle © Stefan Gröschel, IMB, TU Dresden in Zusammenhang mit dem Thema CUBE kostenfrei verwendet werden: Bilder in hoher Auflösung finden Sie unter: https://cloud.bauen-neu-denken.de/s/x mHHkBQzsY3Xef6
Wolfgang Möckel @ Chemnitz / Erzgebirge
22x
yasni 12.05.21  +  

Zusatzveranstaltung „Rechtliche Rahmenbedingungen im Umbruch“

  Nach erfolgreicher Premiere in Dresden im Juli bieten wir am 08./09. September in Magdeburg im großen Festsaal noch einmal die zweitägige Sonderveranstaltung „https://004.frnl.de/lt/t_go.php?i=31189&e=Mj U5OTc5&l=-https--www.bhkw-konferenz.de/verans taltung/08-09-09-2020-rrb-umbruch/“ an. Das besondere an dieser Veranstaltung ist – neben dem Programm mit KWKG 2020, BEHG, Energie- und Stromsteuergesetz und EEG-Umlage – das großzügige Platzkonzept mit rund 500 Quadratmetern für weniger als 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Mehr als die Hälfte der Plätze sind bereits gebucht. Wir bitten um möglichst frühzeitige Buchung (https://004.frnl.de/lt/t_go.php?i=31189&e=Mj U5OTc5&l=-https--www.bhkw-konferenz.de/verans taltung/08-09-09-2020-rrb-umbruch/). (Quelle: BHKW-Info 24/2020)
Wolfgang Möckel @ Chemnitz / Erzgebirge
27x
yasni 24.08.20  +  

#CarbonHaus for all instagram-twitter all posts | PUBLICINSTApublicinsta.com › hashtag › Carbo...

#Parkhaussanierung #Carbonhaus Dresden #parkhausdoc Wolfgang Möckel #Chemnitz http://www.parkhaus-doc.de via @yasni. Twitter. 4 Oct 2017.
46x
publicinsta.com 06.07.20  +  

Messkonzepte – jetzt informieren und Pönalen vermeiden

  Bis spätestens zum 31.12.2020 muss für die Abgrenzung der mit unterschiedlichen EEG-Umlagesätzen belasteten Strommengen ein Messkonzept realisisert worden sein. Ansonsten drohen Strafzahlungen für den Betreiber. Wir reagieren darauf und bieten am 03. September in Fulda, am 15. Oktober in Stuttgart sowie am 19. November in Wittenberg Intensivseminare an (https://004.frnl.de/lt/t_go.php?i=31088&e=Mj U5OTc5&l=-https--www.bhkw-konferenz.de/verans taltungsreihe/messkonzepte-fuer-eeg-und-kwkg- anlagen/). Das letzte Messkonzepte-Seminar im Juli 2020 in Dresden war frühzeitig ausgebucht und wurde mit 9,5 von 10 Punkten von den Teilnehmenden bewertet. Bitte beachten Sie die trotz größerer Räumlichkeiten reduzierten maximalen Teilnehmerzahlen und melden Sie sich möglichst frühzeitig für die Seminare an. (Quelle: BHKW-Info 23/2020)
Wolfgang Möckel @ Chemnitz / Erzgebirge
30x
yasni 03.08.20  +  

Erste Präsenz-Veranstaltungen in Dresden nahezu ausgebucht

  Unsere ersten drei Präsenzveranstaltungen nach dem Corona-Lockdown am 07.-09. Juli 2020 in Dresden sind bereits nahezu ausgebucht.  Angesichts des zur Verfügung stehenden großzügigen Platzbedarfs in den Kongresssälen mit rund 15 Quadratmetern pro Person und in den Konferenzräumen für die Seminare mit rund 8 Quadratmetern pro Person ist das aber wenig verwunderlich.  Hinzu kommen Raumhöhen von mehr als 12 Metern in den Kongresssälen und mehr als 6 Metern in den Konferenzräumen. Wir machen darauf aufmerksam, dass eine Buchung nur bis Freitag, 03. Juli, möglich ist. Eine Buchung vor Ort oder eine Erweiterung der Teilnehmeranzahl ist aufgrund des Hygienekonzepts nicht möglich. Inzwischen haben sich einige Bestimmungen der Corona-Verordnung für Veranstaltungen noch einmal gelockert. So sind in Sachsen ab Juli wieder Buffets beim Mittagessen erlaubt. Masken müssen bei Veranstaltungen am Platz nicht getragen werden, da der Sitzabstand in den großen Räumlichkeiten mehr als 1,5 m beträgt. Wir freuen uns auf den RESTART unserer Präsenzveranstaltungen mit dem „https://004.frnl.de/lt/t_go.php?i=30857&e=Mj U5OTc5&l=-https--www.bhkw-konferenz.de/verans taltung/07-08-07-2020-rrb-umbruch/“ am 07./08. Juli 2020 (Salbereich des Kongresszentrums), dem https://004.frnl.de/lt/t_go.php?i=30857&e =MjU5OTc5&l=-https--www.bhkw-konferenz.de/ver anstaltung/09-07-2020-messkonzepte/ am 09. Juli 2020 und dem https://004.frnl.de/lt/t_go.php?i=30857&e =MjU5OTc5&l=-https--www.bhkw-konferenz.de/ver anstaltung/09-07-2020-betrieb-von-bhkw/. Die beiden Seminare finden am 09. Juli 2020 parallel im Konferenzbereich des Dresdner Kongresszentrums statt. (Quelle: BHKW-Info 21/2020)
Wolfgang Möckel @ Chemnitz / Erzgebirge
29x
yasni 01.07.20  +  

Schon fast 60 Anmeldungen für den Restart in Dresden

  Für die drei RESTART-Veranstaltungen am 07.- 09. Juli in Dresden haben sich in den vergangenen 20 Tagen fast 60 Teilnehmerinnen und Teilnehmer angemeldet. Bereits 40 Anmeldungen liegen für die https://004.frnl.de/lt/t_go.php?i=30797&e=MjU 5OTc5&l=-https--www.bhkw-konferenz.de/veranst altung/07-08-07-2020-rrb-umbruch/ vor, die am 07./08. Juli 2020 in zwei großen Sälen des Kongresszentrums in Dresden stattfindet. Für die Seminare „https://004.frnl.de/lt/t_go.php?i=30797&e=Mj U5OTc5&l=-https--www.bhkw-konferenz.de/verans taltung/09-07-2020-messkonzepte/“ und „https://004.frnl.de/lt/t_go.php?i=30797&e=Mj U5OTc5&l=-https--www.bhkw-konferenz.de/verans taltung/09-07-2020-betrieb-von-bhkw/“ haben sich bisher jeweils rund 10 Personen angemeldet. Die beiden Seminare finden in der Konferenzebene des Kongresszentrums in großen Räumen mit mehr als 100 Quadratmetern statt. Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmeranzahl bei den Seminaren auf rund 20 Personen und bei der Fachkonferenz auf rund 60 Personen beschränkt ist. Wir bitten daher um möglichst frühzeitige Anmeldung. (Quelle: BHKW-Info 19/2019)    
Wolfgang Möckel @ Chemnitz / Erzgebirge
30x
yasni 23.06.20  +  

Qucosa - Monarch: Bautechnik-Forum Chemnitz 2004

Inhalt: Nachhaltiger Stadtumbau und Erneuerbare Energien - Ansatz und Konzepte einer ökologischen Stadtentwicklung Wohnprojekt Dresden Pillnitz - Innovatives Energiekonzept für zwei Mehrfamilienhäuser in Passivhausbauweise Tiefbautechnik in der Praxis - Die spektakuläre Gablenzbach-Sanierung Mauern für die Ewigkeit - Rekonstruktion, Sanierung und Neubau von Mauerwerksbauten Wärmebrückenbeheizung - Ein Widerspruch? Solares Heizen mit Großanlagen - Chancen und Perspektiven Bauphysikalische Wertung von belüfteten und nicht belüfteten Dächern Kritische Aspekte zum sommerlichen Wärmeschutz – Vorbemessung
Wolfgang Möckel @ Chemnitz / Erzgebirge
29x
monarch.qucosa.de 18.06.20  +  

Messkonzepte-Seminar startet wieder

  Viele Aspekte der zahlreichen Gesetze sowie der technischen Regelwerke müssen berücksichtigt werden, um rechtskonforme Konzepte einer Eigenstromversorgung realisieren zu können. Oft gestaltet sich das schwieriger als gedacht, denn die technischen, administrativen und gesetzlichen Vorgaben sind nicht nur sehr komplex sondern verändern sich auch ständig. Das Seminar „https://004.frnl.de/lt/t_go.php?i=30671&e=Mj U5OTc5&l=-https--www.bhkw-konferenz.de/verans taltungsreihe/messkonzepte-fuer-eeg-und-kwkg- anlagen/“ gibt neben den messtechnischen Grundlagen und den gesetzlichen Rahmenbedingungen einen Überblick über die derzeitigen Einspeisemodelle bei Anlagen, die nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) oder nach dem Kraft-Wärme-Kopplungsgesetz (KWKG) vergütet werden. Dabei finden auch die Veränderungen im neuen Stromsteuergesetz und im KWKG 2020 Berücksichtigung. Aufgrund der Tatsache, dass die Übergangsbestimmungen für die Strommengen-Schätzung bei der EEG-Umlage-Pflicht Ende 2020 auslaufen, haben wir uns entschlossen, ein Messkonzepte-Seminar bereits am 09. Juli 2020 in Dresden stattfinden zu lassen. Anmeldungen sind ab sofort unter https://004.frnl.de/lt/t_go.php?i=30671&e=MjU 5OTc5&l=-https--www.bhkw-konferenz.de/veranst altung/09-07-2020-messkonzepte/ möglich.  (Quelle: BHKW-Info 18/2020)
Wolfgang Möckel @ Chemnitz / Erzgebirge
35x
yasni 05.06.20  +  

Interaktive Übersichtskarte über Seminare und Konferenzen zum KWKG 2020

Bundesweit werden ab März 2020 Intensivseminare zum neuen KWK-Gesetz und anderen gesetzlichen Veränderungen angeboten. Außerdem wird das neue KWKG im Rahmen des BHKW-Branchentreffen „BHKW 2020“ in Dresden thematisiert. Auf der neuen Informationsseite zum KWK-Gesetz 2020 wurde unter https://004.frnl.de/lt/t_go.php?i=29864&e=MjU 5OTc5&l=-https--kwkg2020.de/aktuelles-kwkg-20 20/veranstaltungen-zum-neuen-kwk-gesetz-2020/ eine interaktive Deutschlandkarte mit den Terminen der KWKG-Intensivseminaren, dem Energiewendekongress und der BHKW-Jahreskonferenz 2020 veröffentlicht. (Quelle: BHKW-Info 06/2020)
Wolfgang Möckel @ Chemnitz / Erzgebirge
45x
yasni 04.02.20  +  

EEG-Umlage – Vorgaben praxisnah erklärt

Hallo Herr T.! Kein anderes Thema birgt so viele finanzielle Gefahren in sich wie die Regelungen der EEG-Umlage. Ein unzureichendes Messkonzept oder eine verspätete Meldung reichen bereits aus, um den verringerten EEG-Umlage-Satz zu verlieren. Die Neuregelungen der EEG-Umlage weisen viele Veränderungen auf. Daher bieten wir am 28. November 2019 in Dresden (https://004.frnl.de/lt/t_go.php?i=29195&e=Mj U5OTc5&l=-https--www.bhkw-konferenz.de/verans taltung/28-11-2019-eeg-umlage/) sowie am 04. März 2020 in Leipzig (https://004.frnl.de/lt/t_go.php?i=29195&e=Mj U5OTc5&l=-https--www.bhkw-konferenz.de/verans taltung/04-03-20-eeg-umlage/) ein eintägiges Intensivseminar „EEG-Umlage – Bestimmungen für BHKW- und PV-Anlagen“ an. Die Durchschnittsbewertung der bisherigen vier Seminartermine liegt bei 9,4 von 10 Punkten. (Quelle: BHKW-Info 27/2019)
Wolfgang Möckel @ Chemnitz / Erzgebirge
44x
yasni 22.10.19  +  

Wasserstoffbetriebenes BHKW offiziell in Betrieb genommen

Hallo Micha ! Im Rahmen des https://004.frnl.de/lt/t_go.php?i=28455&e=MjU 5OTc5&l=-https--www.bhkw2019.de/ in Dresden hatte der BHKW-Hersteller 2G bereits das Projekt eines wasserstoffbetriebenen Blockheizkraftwerks bei den Stadtwerken Haßfurt vorgestellt. Vor wenigen Wochen haben nun die Stadtwerke Haßfurt offiziell ihr Wasserstoff-Blockheizkraftwerk in Betrieb genommen. Damit ist die wasserstoffbasierte Speicherkette für regenerativen Strom komplett. Der Bericht zur offiziellen Inbetriebnahme wurde uns von der Fachzeitschrift Energie&Management zur Verfügung gestellt und ist unter https://004.frnl.de/lt/t_go.php?i=28455&e=MjU 5OTc5&l=-https--www.bhkw-infozentrum.de/bhkw- news/40175_wasserstoffbetriebenes-bhkw-offizi ell-in-betrieb-genommen.html erhältlich. (Quelle: BHKW-Info 15/2019)
Wolfgang Möckel @ Chemnitz / Erzgebirge
42x
yasni 15.07.19  +  

BHKW 2019 – Branchentreffen mit mehr als 200 Fachleuten

Hallo lieber Holger! Mehr als 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmer und 35 Aussteller nahmen an dem BHKW-Jahreskongress 2019 in Dresden teil. Mit 9,1 von 10 Punkten wurde der Jahreskongress wieder sehr gut bewertet. Besonders sticht die hohe Signifikanz beim Networking heraus. Mehr als 97% der Teilnehmenden gab an, interessante Kontakte geknüpft zu haben. Impressionen des BHKW-Jahreskongresses sind unter https://004.frnl.de/lt/t_go.php?i=28199&e=MjU 5OTc5&l=-https--www.bhkw2019.de/impressionen/ erhältlich. (Quelle: BHKW-Info 14/2019)
Wolfgang Möckel @ Chemnitz / Erzgebirge
46x
yasni 17.05.19  +  

Schallschutz-Seminar erfolgreich gestartet

Lieber Gerd! Am 19. März 2019 fand das erste Intensivseminar „Schallschutz bei modernen Heizzentralen“ statt. Die mit 22 Teilnehmerinnen und Teilnehmern ausgebuchte Veranstaltung konnte in der Bewertung mit 9 von 10 Punkten und einer 100%-igen Weiterempfehlung überzeugen. Das nächste Schallschutz-Intensivseminar findet am 21. Mai 2019 in Hamburg statt. Aufgrund der großen Nachfrage sind zwei weitere Seminartermine in der zweiten Jahreshälfte in Potsdam sowie Dresden geplant (https://004.frnl.de/lt/t_go.php?i=27953&e=Mj U5OTc5&l=-https--www.bhkw-konferenz.de/verans taltungsreihe/schallschutz-moderne-heizzentra len/). Der Schallschutz von BHKW-Anlagen ist auch ein Thema des Workshops „https://004.frnl.de/lt/t_go.php?i=27953&e=Mj U5OTc5&l=-https--www.bhkw-konferenz.de/verans taltung/09-05-2019-technische-einbindung-von- kwk-anlagen-in-der-praxis/“, der in diesem Jahr am 09. Mai 2019 in Dresden stattfindet. (Quelle: BHKW-Info 11/2019)
Wolfgang Möckel @ Chemnitz / Erzgebirge
48x
yasni 09.04.19  +  

Jetzt bewerten

(2341)
 2341 Bewertungen 
5 Sterne (1975)
4 Sterne (313)
3 Sterne (53)
2 Sterne (0)
1 Stern (0)

Ihre Verbindung zu Wolfgang Möckel

Ich
Ich
Wolfgang Möckel @ inbasa Bautechnik + Sanierung Chemnitz, Chemnitz / Erzgebirge
Wolfgang

Sie haben noch kein Exposé bei Yasni.

Wichtige Personen: Heute - Übersicht / Namen: Heute - Übersicht / Person-Suchen: Heute - Übersicht
+1