Planung im Yasni Exposé von Wolfgang Möckel

Besucher
(110456 seit 15.03.2008)

Person-Info

4
WIR sanieren nachhaltig Parkhäuser und Tiefgaragen ! In Sachsen+bundesweit
Homepage: inbasa.de
Geburtsname: Moeckel, Spitzname: der parkhaus-doc, Land: Deutschland, Sprache: Deutsch
Ich biete: Über 30-jährige Praxiserfahrung beim Abdichten und Sanieren von Parkhäusern, Parkdecks und Tiefgaragen. Sachverständiger für Parkhaussanierung. Der parkhaus-doc. Experte für Betone+Estriche+Abdichtungen+Industrieböden+Gussasphalt, renoscreed®. Weitere Begriffe: VDI Verein Deutscher Ingenieure, Ingenieurkammer + Architektenkammer Sachsen, texton e.V., Textilbeton, C³ carbon concrete composites, Carbonbeton, Bautechnik-Forum Chemnitz, Unger-Firmengruppe, Unger Bau-Systeme, Rissinjektionen zur Bauwerksabdichtung, MessBox mit Feuchtesensoren zur Bauwerksüberwachung, Vergelung, Immobilien, Gutachter in Sachsen und Thüringen, WsBV Chemnitz, inbasa, Erzgebirge, Entschleunigung, Paradigmenwechsel, CFC Chemnitzer FC, FC Erzgebirge Aue
Wolfgang Möckel @ inbasa Bautechnik + Sanierung Chemnitz, Chemnitz / Erzgebirge

82 Bilder von Wolfgang

Bilder werden geladen...
1 - 9 von 82
Wolfgang Möckel @ Chemnitz / Erzgebirge
Juni 13  3
Wolfgang Möckel @ Chemnitz / Erzgebirge
Juli 11  9
Wolfgang Möckel @ Chemnitz / Erzgebirge
Feb 14  +
Wolfgang Möckel @ Chemnitz / Erzgebirge
Juni 14  5
Wolfgang Möckel @ Chemnitz / Erzgebirge
Sept 16  2
Wolfgang Möckel @ Chemnitz / Erzgebirge
Okt 12  3
Wolfgang Möckel @ Chemnitz / Erzgebirge
Mai 11  4
Wolfgang Möckel @ Chemnitz / Erzgebirge
Dez 11  7
Wolfgang Möckel @ Chemnitz / Erzgebirge
Juli 10  3

5581 Informationen zu Wolfgang Möckel

Mangelnde Instandhaltung in Krisenzeiten

Sanierungen im Bestand, Ingenieurbauwerke aller Art wie Brücken, Kläranlagen, Schwimm- und Spassbäder, Großküchen, frei bewitterte Parkdecks, Tiefgaragen- und PARKHAUSSANIERUNGEN gehören in die Hände von Spezialisten ! Und viele solche Bauwerke sind mittlerweile echte "Sorgenkinder" geworden. Sie sind marode geworden und manche fallen durch mangelnde oder nicht stattfindende Instandhaltung ingendwann einmal plötzlich zusammen. Das ist weder Angstmache noch ein Scherz. Gerade in Krisenzeiten wo ALLES wieder "auf den Prüfstand" geht und "Streichlisten" weltweit geschrieben und "durchgezogen" werden, ist ein Achtungszeichen für die uns umgebende "gebaute Welt" angeraten. Im Bereich der Fussboden- und Estrichkonstruktionen, von Belägen, Beschichtungen und dekorativen Böden ist die inbasa Ingenieurgesellschaft mbH für Bautechnik und Sanierung Chemnitz bekannt. Besondere Kompetenz hat sich inbasa bei der Instandsetzung von Betonkonstruktionen (SIVV / SAP), insbesondere für Parkhäuser, Parkdecks und Tiefgaragen erworben. Bei derinbasa Ingenieurgesellschaft mbH für Bautechnik und Sanierung Chemnitz steht Ihnen als Ansprechpartner Herr Dr. Wolfgang Möckel unter 0371 / 369 85 65 für alle Fragestellungen diesbezüglich zur Verfügung.Komplexe Instandsetzung als Generalübernehmer vonIngenieurbauwerken im Bestand, Schwimmbäder, Parkdecks, Parkhäusern und Tiefgaragen oder Teilleistungen von:Beton- und Asphaltbodensanierung, Doppelparkersanierung einschließlich Korrosionsschutz,Ersatz von Parksystemen (TÜV-geprüftes Aluminiumsystem)Brand- und Wasserschadensanierungen, Reparatur undNachrüstung von Brandschutzdecken und anderen,die Funktionalität ergänzenden MaßnahmenSanierung fehlgeschlagener Parkdeck-SanierungenBetonsanierung, Fugen- und RisssanierungenSanierung von Sohlfugen, SchrammbordreparaturenOberflächenarbeiten einschließlich Terminating,Ergänzung von Antirutschbelägen, MarkierungenAbdichtungen und Verpressarbeiten nach RiLi-SIB,RiLi-DAfStb und ZTV-IngPlanung von Oberflächenschutzsystemen, insbesondere OS8, OS11a und b und OS10 mit Heißflüssigkunststoff-Abdichtung undGewässerschutzsystemen nach WHG §19Instandhaltungsberatung für Bauherren, Verwalter undEigentümerGutachten - Beweissicherung - StellungnahmenSie finden die inbasa Ingenieurgesellschaft mbH für Bautechnik und Sanierung Chemnitz im Internet unter www.inbasa.de
Wolfgang Möckel @ Chemnitz / Erzgebirge
879x
yasni 22.05.10  +  

BHKW: Messkonzepte und Netzanschluss

Sehr geehrter Herr F.! Die Neuregelungen der Netzanschlussbedingungen durch die neuen VDE-Anwendungsrichtlinien sind Thema der beiden Seminare „Netzanschluss von BHKW- und PV-Anlagen“ sowie „Messkonzepte für KWKG- und EEG-Anlagen“, die am 19. und 20. März 2019 in Mainz stattfinden. In den Intensivseminaren geht es am 19. März (Netzanschluss) um die richtige Planung von Nieder- und Mittelspannungsanschlüssen (https://004.frnl.de/lt/t_go.php?i=27327&e=Mj U5OTc5&l=-https--www.bhkw-konferenz.de/verans taltung/19-03-2019-netzanschluss/). Am 20. März (Messkonzepte) steht die korrekte Messung einer Stromeigenversorgung und Stromverkauf von PV- und BHKW-Anlagen im Fokus (https://004.frnl.de/lt/t_go.php?i=27327&e=Mj U5OTc5&l=-https--www.bhkw-konferenz.de/verans taltung/20-03-2019-messkonzepte/). Wir bitten um frühzeitige Buchung, da aus terminlichen Gründen im ersten Halbjahr keine weiteren Seminare zu Messkonzept und Netzanschluss angeboten werden können und die Teilnahmeplätze begrenzt sind. (Quelle: BHKW-Info 31/2018)    
Wolfgang Möckel @ Chemnitz / Erzgebirge
18x
yasni 07.01.19  +  

Großwärmespeicher als Baustein der Energiewende

Hallo Herr D.! Großwärmespeicher stellen einen zentralen Baustein der Sektorenkopplung dar. Durch die Entkopplung der Wärme- von der Strombereitstellung hocheffizienter KWK-Anlagen ermöglichen Großwärmespeicher eine strommarktorientierte Produktion von Elektrizität. Durch das KWK-Gesetz werden Wärmespeicher gefördert. Welche Arten von Großwärmespeicher gibt es und welche Aspekte müssen bei der Planung und Auslegung beachtet werden? Dies sind Fragestellungen und Themen der Jahreskonferenz "https://004.frnl.de/lt/t_go.php?i=26859&e=Mj U5OTc5&l=-http--www.kwk2018.de/", die am 06./07. November 2018 im Dresdner Kongresszentrum stattfindet. Dr. Armin Kraft von der EEB ENERKO wird im Rahmen des KWK-Jahreskongresses 2018 in seinem Vortrag "Großwärmespeicher als Bausteine der Energiewende“ auf die unterschiedlichen Typen von Großwärmespeicher und die Auslegung solcher Projekte in Verbindung mit Power-to-heat-Anlagen eingehen. Dabei kann Dr. Armin Kraft auf zahlreiche Projekte in Kiel, Duisburg, Heidelberg, Halle und Mannheim zurückgreifen. (Quelle: BHKW-Info 27/2018) (Quelle: BHKW-Info 27/2018)
Wolfgang Möckel @ Chemnitz / Erzgebirge
30x
yasni 23.10.18  +  

Abschluss der Planerseminare für 2018 – neue Seminare ab 2019

  Liebe Susanne ! Mit dem in Potsdam stattgefundenen BHKW-Grundlagenseminar und dem BHKW-Planungsseminar II, welches letzte Woche in der Lutherstadt Wittenberg stattfand, haben wir das Angebot an Planerseminaren für das Jahr 2018 abgeschlossen. Die Bewertungen zeigen, dass sich die Neukonzeption und Erweiterung der Seminare um jeweils einen Tag gelohnt haben. Im Jahre 2019 sind mindestens vier BHKW-Grundlagenseminar (BHKW I - https://004.frnl.de/lt/t_go.php?i=26709&e=MjU 5OTc5&l=-https--www.bhkw-konferenz.de/veranst altungsreihe/bhkw-1/) mit je 10-15 Teilnehmenden und zwei bis drei BHKW-Aufbauseminare (BHKW II - https://004.frnl.de/lt/t_go.php?i=26709&e=MjU 5OTc5&l=-https--www.bhkw-konferenz.de/veranst altungsreihe/bhkw-2/) mit je 15-25 Teilnehmerinnen und Teilnehmer geplant. Die Seminartermine für das erste Halbjahr 2019 stehen fest und können gebucht werden. Außerdem befindet sind für Ende 2019/ Anfang 2020 ein drittes BHKW-Planerseminar (BHKW III) in der Konzeption, welches sich zwei Tage lang ausschließlich mit der Wirtschaftlichkeitsberechnung beschäftigt. (Quelle: BHKW-Info 22/2018)
Wolfgang Möckel @ Chemnitz / Erzgebirge
28x
yasni 04.10.18  +  

Effiziente KWK-Planung in der Industrie

  Sehr geehrter Herr G.! Im Rahmen des KWK-Jahreskongresses am 06./07. November 2018 im Dresdner Kongresszentrum wird neben der kommunalen KWK die industrielle KWK-Anwendung im Fokus stehen. Wir freuen uns daher sehr, Ihnen einen Vortrag über „Effiziente Hochtemperaturnutzung aus motorischen KWK-Anlagen“ im Rahmen der 10. KWK-Jahreskonferenz präsentieren zu dürfen. Als Referenten konnten wir hierfür Herrn Olaf Kebschull von der enable energy solutions GmbH gewinnen. Herr Kebschull wird praxisnah die Möglichkeiten eines KWK-Einsatzes bei Dampfprozessen sowie die mit einer KWK-Planung einhergehenden Optimierungsmöglichkeiten hin zu einem effizienteren Heizbetrieb schildern. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Informationsseite zum KWK-Jahreskongress unter https://004.frnl.de/lt/t_go.php?i=26660&e=MjU 5OTc5&l=-http--www.kwk2018.de/. (Quelle: BHKW-Info 21/2018)  
Wolfgang Möckel @ Chemnitz / Erzgebirge
30x
yasni 21.09.18  +  

Terrassenkonstruktionen mit Drainagen

Liebe Frau B.! Balkone und Terrassen dienen häufig als Ersatz für einen Garten oder andere Freizeitflächen und steigern sowohl die Wohnqualität als auch den Wert eines Gebäudes. Bedingt durch ihre exponierte Lage, also meist sogar "frei bewittert" und ihre Statik sind sie aber auch besonders schadensanfällig: Regen, Schnee, Frost und starke Temperaturschwankungen, aggressive Umwelteinflüsse und mechanische Beanspruchungen sorgen für eine hohe Belastung. Es gibt dafür, liebe Frau B. ein aktuelles Werk von Präkelt / Leustenring gleichnamig also "Balkone und Terrassen". So vermeiden Sie Planungsfehler; es ist mit Konstruktionsdetails und Musterlösungen - ja auch mit den Drainagematten und Tropfkantenprofilen. w.
Wolfgang Möckel @ Chemnitz / Erzgebirge
34x
yasni 31.08.18  +  

DJM-Planung - Startseite - Hamburg

Ingenieursdienstleistungen für Gebäudetechnik im Raum Hamburg, unter anderem Heizung, Klima, Sanitär, Elektro sowie Mess- und Regeltechnik.
39x
djm-planung.de 13.07.18  +  

BFI - Planung für Fabrik und Industrieanlagen - Halle

Büro für Fabrikplanung und Industrieanlagen GmbH.
38x
bfi-planung.de 13.07.18  +  

traumwerk-planung: Architekten, Ingenieure - Das Bauwerk als ...

traumwerk-planung: Architekten, Ingenieure - Das Bauwerk als Symbiose aus Ökologie und Ökonomie im Einklang mit architektonischen Ansprüchen.
39x
traumwerk-planung.com 13.07.18  +  

BAU - PLANUNG - Zittau

Planen heißt aber auch - Tradition bewahren und den Fortschritt nutzen und Gerechtigkeit walten lassen. Eine zukunftsorientierte Entwicklung unserer Baukultur ...
40x
bau-planung-risch.de 13.07.18  +  

Intensiveminar zum KWK-Gesetz in Wittenberg

  Wie die Thesen, sehr geehrter Herr Ch.! Nein mal im Ernst... Am 27. September 2018 ist es wieder so weit. Aufgrund zahlreicher Anfragen bieten wir in der Lutherstadt Wittenberg das eintägige Intensivseminar „KWK-Gesetz 2016/2017 - Neue Regelungen für KWK-Anlagenbetreiber und Auswirkungen auf die KWK-Planung“ (https://www.bhkw-konferenz.de/veranstaltung/ 27-09-2018-kwk-gesetz-20162017/) an. Das bereits an fünfzehn Terminen von November 2015 bis September 2017 angebotene Intensivseminar zum neuen KWK-Gesetz (KWKG 2016/2017) wurde von den mehr als 500 bisherigen Teilnehmerinnen und Teilnehmern mit 9,1 von 10 Punkten bewertet. Ergänzt durch die neuen Bestimmungen des „100 Tage Gesetzes“ und aktualisiert durch die Ergebnisse der zweiten Ausschreibungsrunde wird das Intensivseminar in diesem Jahr nur ein Mal veranstaltet. An den drei Tagen vor dem KWKG-Intensivseminar – also am 24.-26. Juni 2018 – findet in der Lutherstadt Wittenberg das BHKW-Planungsseminar II statt (https://www.bhkw-konferenz.de/veranstaltung/ 24-26-09-2018-bhkw-ii/). (Quelle: BHKW-Info 14/2018)
Wolfgang Möckel @ Chemnitz / Erzgebirge
47x
yasni 07.06.18  +  

Neue VDI 3985 verfügbar

Liebe Susanne! Im Juni 2018 erscheint die neue VDI 3985 über Grundsätze für Planung, Ausführung und Abnahme von KWK-Anlagen. Die neue VDI-Richtlinie 3985 löst die aus dem Jahre 2004 stammende Richtlinie ab. Dabei richtet die VDI-Richtlinie 3985 ihren Fokus auf Verbrennungskraftmaschinen (Verbrennungsmotoren und Gasturbinen) ab einer Brennstoffleistung von 70 kW. Welche Inhalte hat die neue VDI 3985 und für wen ist es sinnvoll, sich die Richtlinie zu besorgen? In einem ausführlichen Bericht zur neuen VDI 3985 werden diese Fragestellungen vom BHKW-Infozentrum beantwortet (https://www.bhkw-infozentrum.de/richtlinien/ vdi-3985-grundsaetze-fuer-planung-von-kwk-anl agen.html). Das BHKW-Infozentrum hat inzwischen Kurzberichte über rund 100 Richtlinien und Normen in einer Datenbank aufgelistet. Derzeit wird dieser Bereich des BHKW-Infozentrums überarbeitet, aktualisisert und erweitert. Bis Ende 2018 wird dann eine Datenbanksuche nach Schlagwörtern in mehr als 100 Kurzberichten über Richtlinien und Normen möglich sein (https://www.bhkw-infozentrum.de/richtlinien- und-normen-tool.html). (Quelle: BHKW-Info 13/2018)
Wolfgang Möckel @ Chemnitz / Erzgebirge
41x
yasni 31.05.18  +  

Noch zwei freie Plätze für BHKW-Grundlagenseminar im Burg-Hotel

Sehr geehrter Herr D.! Für das BHKW-Planerseminar I „Grundlagen, Planung und Rahmenbedingungen“ am 6./7. Juni 2018 auf der Veste Wachsenburg stehen nur noch zwei freie Plätze zur Verfügung (https://www.bhkw-konferenz.de/veranstaltung/ 06-07-06-2018-bhkw-1/). Nach Angaben des Hotelbetreibers sind auch noch zwei Zimmer auf der Burg verfügbar, die direkt beim Hotel telefonisch gebucht werden können. Die Anfahrtsbeschreibung samt Alternativhotel kann unter https://www.bhkw-konferenz.de/download/Anfahr t_Wachsenburg.pdf heruntergeladen werden. (Quelle: BHKW-Info 13/2018)
Wolfgang Möckel @ Chemnitz / Erzgebirge
40x
yasni 31.05.18  +  

Hinweise zur qualitätsgerechten Planung und Ausführung von Estrich-...

Title, Hinweise zur qualitätsgerechten Planung und Ausführung von Estrich- und Fußbodenkonstruktionen im Wohn-, Gesellschafts- und Industriebau. Authors, Wolfgang Möckel, Alexander Unger. Published, 2005. Export Citation, BiBTeX EndNote RefMan ...
49x
books.google.de 27.04.18  +  

CEGA-Kongress 2018

Hallo Udo! Nach erfolgreicher Erstveranstaltung in 2016 wird es auch zur nächsten 79. überarbeiteten Neuauflage des Standardwerks „Taschenbuch für Heizung + Klimatechnik – Der RECKNAGEL“ den Branchen-Kongress „CEGA – Congress für Experten der TGA“ geben. Themenschwerpunkte der Veranstaltung am 27. und 28. November 2018 bilden die Bereiche Lüftungs-, Klima- und Kälte-, Energie-, Heiz- und Sanitärtechnik. Darüber hinaus informieren renommierte Referenten aus Forschung und Industrie über aktuelle Trends und Entwicklungen in der Gebäudeautomation/Gebäudemanagement, aber auch die Digitalisierung in der Gebäudetechnik sowie Gewerke übergreifende Themen spielen eine zentrale Rolle bei diesem Branchen-Event. Die Vorträge des TGA-Kongresses werden von einem namenhaften Expertenkomitee ausgewählt und bieten eine ausgewogene Mischung aus Forschung, Planung und Praxis. CEGA, der Kongress für Experten der TGA, versteht sich als forschungs-und industrieübergreifende Plattform für Planer, Anwender und technische Entscheider der TGA-Branche und setzt neue Impulse. Der „Congress für Experten der TGA – CEGA“ ist eine gemeinsame Initiative des VDI Wissensforums und RECKNAGEL, eine Marke der ITM InnoTech Medien. Das Programm zum Kongress wird in Kürze unter https://www.vdi-wissensforum.de/cega-k ongress-fuer-experten-der-technischen- gebae udeausruestung/ veröffentlicht. (Quelle: VDI-GBG April 2018)
Wolfgang Möckel @ Chemnitz / Erzgebirge
47x
yasni 30.04.18  +  

Jahrestagung VDI-GBG 2018

Vom 04. Bis 06. Oktober 2018 findet in Bonn die 10. Jahrestagung der VDI-Gesellschaft Bauen und Gebäudetechnik statt. Die VDI-Gesellschaft Bauen und Gebäudetechnik lädt einmal jährlich alle aktiven Mitglieder und Freunde der Gesellschaft zur Jahrestagung ein. Diese findet in diesem Jahr vom 04.-06. Oktober in Bonn statt. Höhepunkt der Jahrestagung ist die Vortragsveranstaltung am Freitag. An diesem Tag werden traditionell verdiente Mitglieder der VDI-GBG geehrt. Dazu gibt es ein Programm mit interessanten Fachvorträgen und eine Nachwuchssektion, bei der die Sieger des VDI-Wettbewerbs Integrale Planung und der Gewinner des Albert-Tichelmann-Preises ihre Arbeiten vorstellen. Das detaillierte Programm erscheint in Kürze auf www.vdi.de/gbg-jahrestagung . (Quelle: VDI)
Wolfgang Möckel @ Chemnitz / Erzgebirge
50x
yasni 26.03.18  +  

Neu: VDI 2069 „Verhindern des Einfrierens von Wasser führenden Leitungen“

Wasserführende Rohrleitungen und Behälter, die während der kalten Jahreszeit Temperaturen unter 0°C ausgesetzt sind, können besonders bei nicht fließendem bzw. sehr langsam fließendem Wasser einfrieren. Der VDI rät, diese Anlagen kurzfristig frostsicher zu machen bzw. Frostschutzeinrichtungen zu prüfen, da insbesondere durch Folgeschäden, wie Rohrbrüche, und betriebliche Störungen erhebliche Kosten entstehen können. Neben wasserführenden Systemen in Autos können insbesondere Trinkwasseranlagen, Heizungsanlagen, Kälteanlagen aber auch neuartigere Systeme wie z.B. Solaranlagen in Gebäuden und auf Grundstücken gefährdet sein. Die Richtlinie VDI 2069 „Verhindern des Einfrierens von Wasser führenden Leitungen“ gibt ergänzende Hinweise zu Normen für die Planung, Errichtung, Inbetriebnahme, Nutzung, Betriebsweise und Instandhaltung von Wasser führenden Leitungen in der Gebäudetechnik, insbesondere in Trinkwasser-Installationen und Heizungsanlagen. Der Anwendungsbereich erstreckt sich auf solche wasserführenden Anlagen, die in frostgefährdeten Bereichen von Gebäuden und auf Grundstücken errichtet und betrieben werden. Weitere Informationen: http://www.vdi.de/2069 (Quelle: VDI)
Wolfgang Möckel @ Chemnitz / Erzgebirge
40x
yasni 26.03.18  +  

Kombination aus KWK und Solarthermie

  Liebe Heidemarie M.! Die Kombination aus Kraft-Wärme-Kopplung und Solarthermie soll im Rahmen der Dekarbonisierung der Energiesysteme zukünftig insbesondere bei Quartiers-, Nah- und Fernwärmeversorgung an Bedeutung gewinnen. Solche Projekte, die z. B. auch im Rahmen der Ausschreibung zu innovativen KWK-Anlagen gefördert werden, sind aber technisch nicht einfach zu lösen und beinhalten immer auch ein Umdenken bei der Planung, Auslegung und der technischen Einbindung. Im Rahmen der BHKW-Jahreskonferenz 2018 (http://www.bhkw2018.de/) werden sich am 10./11. April 2018 die beiden Referenten Rald Winnemöller und Ulrich Inderthal (Bosch Thermotechnik / Bosch KWK Systeme) mit den wichtigen Fragestellungen rund um die Kombination aus KWK und Solarthermie befassen. Außerdem werden kalte und kalte/warme Nahwärmetze wie z. B. das Projekt Dollnstein vorgestellt. (Quelle: BHKW-Info 09/2018)
Wolfgang Möckel @ Chemnitz / Erzgebirge
47x
yasni 27.03.18  +  

Jetzt bewerten

(2499)
 2499 Bewertungen 
5 Sterne (2114)
4 Sterne (330)
3 Sterne (55)
2 Sterne (0)
1 Stern (0)

Ihre Verbindung zu Wolfgang Möckel

Ich
Ich
Wolfgang Möckel @ inbasa Bautechnik + Sanierung Chemnitz, Chemnitz / Erzgebirge
Wolfgang

Sie haben noch kein Exposé bei Yasni.

Wichtige Personen: Heute - Übersicht / Namen: Heute - Übersicht / Person-Suchen: Heute - Übersicht
+1